Frage von Mordred12345, 30

Sind Proto-Onkogene nichts anderes als Kontrollproteine?

Ich lerne zur Zeit fürs Abi und mir wird eine Sache nicht richtig klar. Ich hab in einem Text gelesen, dass alle Proto-Onkogene auch Kontrollproteine sind. Ist also das Kontrollprotein p53 auch ein Proto-Onkogen das durch Strahlung (zum Beispiel) zu einem Onkogen wird und Krebs erzeugt?

Expertenantwort
von agrabin, Community-Experte für Biologie, 11

p53 ist ein Tumorsupressorgen oder ein Anti-Onkogen. Eine Mutation bewirkt nicht das Tumorwachstum, sondern der Ausfall von p53 verhindert, dass Schäden repariert werden können. Es ist also eine Art Feuerwehr; nur wenn es brennt  braucht man sie.

http://flexikon.doccheck.com/de/P53

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten