Frage von fabianschw, 69

Sind proteinshakes schlecht und falls nicht welchen oder welche Art würdet ihr empfehlen?

Antwort
von Metalbambi, 10

Protein-Shakes kann man nicht pauschal als schlecht abtun. Ich empfehle dir dich mit den Zutaten auseinander zu setzen und dich dann für einen zu entscheiden.

Generell kann ich Whey-Protein empfehlen. Achte darauf, dass ein hoher Anteil an Isolat oder Konzentrat enthalten ist (Ist in der Zutatenliste dann immer ganz vorne mit dabei) und kaufe dir nicht die billigsten Sorten.

Ich habe in den 5 Jahren, die ich jetzt trainiere Einige Sorten durch und bin Preis-/Leistungstechnisch bei ESN Designer Whey hängen geblieben.

Diese gibt es bei mehreren Rabattaktionen monatlich für bis zu 15,50€ pro Kilo, was unschlagbar gut ist.

Von Optimum Nutrition würde ich die Finger lassen, da diese für einen nicht-arbeitenden Menschen viel zu teuer sind. Das ON Gold Standard schlägt mit ca 24€/kg ordentlich ein Loch ins Portemonnaie.


Nachtrag: Lass die Finger von Soja-Protein und Casein. Beides ist reine Zeit- und Geldverschwendung. Statt Casein kannst du einfach Quark essen und Soja ist ein biologisch nicht so hochwertiges Eiweiß.

Um die Wertigkeit von Protein zu ermitteln musst du dir den Eiweißgehalt auf 100g Pulver anschauen. Gute Whey haben ca. 85+g auf 100g.

Antwort
von Consti112, 33

wie du dich fühlst. Du musst nicht auf andere hören.

Kommentar von NoName8282 ,

dann würden viele drogen zu sich nehme etc.

Antwort
von Gorbalock, 24

Die sind nicht sonderlih gesund... aufgrund ihrer meist unnatürlichen Zusammensetzung...
Iss lieber ordentlich und Eiweißreich ;) dann brauchst du diese Geldverschwendung nicht! ;)

Ich empfehle dir Nüsse, Fleisch und Fisch... und Milchprodukte ;)

Kommentar von DumbledoreWoW ,

Nüsse haben ja auch so viel Eiweiß 😂😂

Empfehle den ON Gold Standart Whey 100% ! Der Eiweiß bedarf von Leistungssportlern ist eigentlich nicht über eiweißreiche Ernährung zu decken! Lg

Kommentar von Gorbalock ,

Nüsse enthalten bis zu 25 g EW pro 100 g... außerdem wichtige und wertvolle Fette, die ebenfalls den Aufbau der Muskeln unterstützen...

Kommentar von Metalbambi ,

Klar kann man sich Nüsse reinschaufeln um auf 180g Protein pro Tag zu kommen. Dies geht allerdings nur, wenn der Umsatz bei 4500 kcal wäre, da das Fett den Proteingehalt sehr stark übersteigt...

Kommentar von Gorbalock ,

Sagt niemand NUR Nüsse oder??? Ich dachte da steht auch was von Fisch, Fleisch, Milchprodukten???

Antwort
von metalhead998, 29

"Welche Art"? Da gibt es keine "Arten", nur Geschmacksrichtungen.

Kommentar von fabianschw ,

Pflanzlich ...

Kommentar von metalhead998 ,

Das ist realtiv egal. Je nachdem, ob du Veganer oder sonstwas bist. Kannst du im Internet ja nachlesen. Jedes Protein hat seine Vorteile, je nachdem, ob aus Ei, Getreide,...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten