Frage von larry11, 55

Sind Proteinshakes beim Muskelaufbau ein MUSS?

Antwort
von Lonas196, 23

Proteine fördern auf jeden Fall den Wachstum ;) und das auch erheblich!

Wenn du es auf natürlichem Wege versuchst dauert es in der Regel doppelt so lange wie jemand der sämtliche Proteine zu sich nimmt ;) zudem wird das ganze nicht auf die Breite ausgehen sondern eher auf die Definition mit Proteine machst du in der Regel eher was für die Masse wenn du jedoch nach 1-2 in deinem täglichen Trainingsanlauf bist dann sind die Proteine nützlich für den Aufbau der Muskeln zu Beginn der abzuraten weil das dann eher Blendermuskeln sich Hauptsache groß aber keine power

Antwort
von gameremer77, 4

Nein du brauchst keine Proteinshakes du kannst auch mit der normalen Nahrung aufbauen. Proteinshakes sind Nahrungsergänzungsmittel die kannst du nehmen wenn dir vielleicht noch 20 g Eiweiß fehlt. Aber wenn du erst anfängst zu trainieren brauchst du sie gar nicht. 

Antwort
von rallytour2008, 21

Hallo larry11

Proteinshakes sind kein Muss.Proteinshakes sind lediglich eine zusätzliche Einnahmequelle.

Du kannst mit Hanteln zuhause deine Muskeln trainieren und zusätzlich viel frische Luft das gleiche erzielen.

Zusätzlich noch Vitamine aus Obst und Gemüse und du bist fit wie ein Turnschuh.

Gruß  Ralf

Antwort
von FlyingCarpet, 10

Nein - kannst Dich auch entsprechend ernähren.

Antwort
von Juli277di, 22

Eiweißpulver, Aminosäuren und Riegel können den Muskelaufbau unterstützen. Es geht allerdings auch auf natürlichem Wege.

Antwort
von mellaliebtdich, 21

Nein wenn du auf deine Ernährungsweise achtest und viel ei, Hülsenfrüchte und mageres Fleisch, etc ist kannst du es auch ohne Nahrungsergänzungsmittel schaffen, ist allerdings mehr Arbeit

Antwort
von jaxstar, 6

nein natürlich nicht

Antwort
von kokomi, 19

natürlich nicht ......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community