Frage von bastifcb, 42

Sind Profifußballer flächendeckend schneller als Amateurspieler?

habe neulich mit einem Freund aus meiner Mannschaft geredet (wir spielen Kreisklasse). Er ist in der Liga so ziemlich der schnellste und auch wenn er jetzt kein überragender Fußballer ist, macht ihm läuferisch keiner was vor. Er hat dann nach einem Soiel mal gemeint, dass er es auch locker mit einem Lewandowski, Müller oder sonst wem aufnehmen könnte (Sprintduell).

Jetzt meine Frage: Ich denke mal, dass sich Profis vor allem in der Technik, Übersicht, gedankenschnelle etc. abheben und nicht unbedingt grundsätzlich schneller sind als Amateure. Klar ist jetzt da wohl kaum einer schneller als Ronaldo Costa oder sonst wer, aber ich denke mal es gibt schon einige Profis, die jetzt nicht so sprintstark sind.

Auch wenn es recht allgemien ist....Denkt ihr ein sehr schneller Amateurspieler kann mit einem Durschnittsprofi mithalten, oder sind da sogar die langsamen noch mal deutlich stärker?

Antwort
von tactless, 25

Von der reinen körperlichen Konstitution kann ein Amateurspieler natürlich mit einem Profispieler mithalten. 

Auch Profispieler sind keine Übermenschen, auch wenn dort einige schon deutlich herausstechen. 

Das Problem der Amateurspieler ist doch einfach nur der, dass sie noch keiner entdeckt hat. 

In den ganzen Ligen gibt es mit Sicherheit noch zig Ausnahmespieler. Aber wenn sie nicht entdeckt werden ... ist wie mit anderen Sportarten oder zum Beispiel Sängern genauso. 

Antwort
von 19hundert9, 28

Schnelligkeit hat nichts mit Profi oder Amateur zu tun. Deshalb ja Amateurspieler können bei der Schnelligkeit mit Profispielern mithalten.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für laufen & trainieren, 13

Hallo! 



Denkt ihr ein sehr schneller Amateurspieler kann mit einem Durschnittsprofi mithalten

So ist das - auf den Punkt. Alles Gute.


Antwort
von Kuestenflieger, 23

fußball - handball - hockey etc , sind mannschaftssportarten ; was nutzt ein schneller spieler der keine zuspieler hat ?  also nur schön wenn er schnell laufen kann mit und ohne ball.

Antwort
von archibaldesel, 23

Nein, jemand der 100m unter 10 Sekunden läuft und nicht Fußball spielen kann, wird ganz sicher ein Fußballprofi. Trotzdem ist er schneller, als 99,9% aller Profis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community