Frage von sweetlimo, 34

Sind Praktika wichtig (Schule)?

Hi, sind SCHÜLERpraktika für das Berufsleben oder später für die Studienbewerbung wichtig? Ich möchte gerne bei Thalia ein Praktikum machen, aber kein Verkäufer oder so werden. 0:

Und ist es besser, immer verschiedene Praktika zu machen, oder kann man auch mal beim gleichen Betrieb machen?

LG :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheTrueSherlock, 15

Natürlich sind die wichtig. Sehr sogar!

Damit sammelst du Erfahrungen und kannst in deinen Traumberuf reinschnuppern, ob er echt so gut zu dir passt, wie du annimmst. Und das sollte das Ziel von Praktika sein.

Man macht in der Regel nicht einfach i-wo ein Praktikum, obwohl man da später nicht arbeiten will oder macht nur i-wo eins, weil man nichts anderes findet.

Überlege dir, welchen Beruf du wirklich ausüben willst und mache deshalb ein Praktika.

Bei einer Bewerbungen kommen viele Praktika sogar sehr gut an, weil es Interesse und Ehrgeiz zeigt. Wenn du dich später in einem Beruf bewirbst, wo du schon ein Praktika gemacht hast, dann kommt das sehr gut :) Natürlich solltest du nicht total unterschiedliche Praktika haben, dann musst du sicherlich erklären, warum du nun den Beruf ausüben willst - aber das finde ich auch gar nicht so schlecht.

Auf keinen Fall im selben Betrieb machen! Das ist total schlecht. Das zeigt nur, dass du nicht bereit bist, über den Tellerrand hinauszuschauen und du dir keine neuen Situationen oder Herausforderungen zu stellen traust.

LG :)

Kommentar von TheTrueSherlock ,

Danke für den Stern :)

Antwort
von Maria54321, 8

Verschiedene Betriebe sind auf jeden Fall besser, weil du siehst was dir Spaß macht und was überhaupt nicht. Wichtig sind sie auf jeden Fall um sich einfach die Aufgaben und den Arbeitsalltag anzusehen. Aber wen du bei Thalia dein Praktikum machen willst, ist das ok und wenn dich jemand später danach fragst, dann kannst du sagen dass du während des Praktikums gemerkt hast, dass es nicht das Richtige für dich ist.

Antwort
von taunide, 10

Erfahrung schadet nicht. Je mehr Praktika du machst, desto mehr erfährst Du über die Berufswelt.

In Bewerbungen macht das einen guten Eindruck wenn man viel Erfahrung und Kenntnisse hat.

Antwort
von melaxxmela, 13

Mach verschiedene Praktikas im Laufe deines Lebens, das kommt immer besser an, weil ja mehr Erfahrungen gesammelt hast.

Wenn du später gefragt wirst, wieso du bei Thalia warst, aber dein beruf nichts damit zu tun hat, kannst du sagen, dass du die Erfahrung gemacht hast und nun sicher weißt, dass du NICHT das machen willst. Auch solche Erfahungrn sicd wertvoll.

Antwort
von Tavtav, 8

Was soll es denn sonst bringen? Reines Entertainment?
Das soll auf das spätere Berufsleben vorbereiten und verschafft dir gleichzeitig einen Einblick in den Beruf deiner Wahl. Zusätzlich lernt man noch Bewerbungen schreiben und Bewerbungsgespräche durchzuführen.

Antwort
von dave1001, 13

Würde ein paar verschiedene machen , damit du die unterschiede siehst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten