Frage von Bauleihe, 9

Sind plötzliche Risse nach Jahren gefährlich?

In unserem 13 Jahre alten Massivhaus ist plötzlich innnen wagerecht in der Außenwand im ersten Stock ein 3mm Riss zu sehen?Darunter ist ein Erker.

Antwort
von Hugito, 7

Vermutlich ist das nicht gefährlich. Das sieh nach einem Setzungsriss aus. Unterhalb des Risses hat sich die Wand ein bisschen gesetzt. Risse kommen in Häuser, wenn sie älter werden, vor. Das ist ganz normal. Wenn es so eine Setzung gegeben hat, dann ist die Wand wieder entspannt.

Man sollte den Riss beobachten, ob er sich noch vergrößert. Falls des der Fall sein sollte, kann man einen Experten fragen.

Ansonsten (und das ist vermutlich der Fall), wenn sich der Riss nicht mehr bewegt, kann man ihn mit Gips zumachen und anstreichen. Fertig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten