Frage von residentdeath, 76

Sind plötzliche Meldungen über Safari von angeblichem Kindesmissbrauch und Geldstrafe ernst zu nehmen?

Hey, ich war gerade gechillt am surfen und war genervt wegen den 1000 pop ups (ios hat bekanntlich keinen Adblocker). Vorhin öffnete sich eine weiße seite und ich bekam daraufhin eine kilometer lange Meldung: ich habe anscheinend Kinderp.... konsumiert, gesetzbuchzeilen wurden genannt etc.
da stand auch was mit Geld.
Habt ihr schon ähnliche erfahrungen gemacht? Ich habe mir nichts vorzuwerfen, ich habe nie kinderp....... konsumiert und würde es niemals tun!!!! Das war dann wohl ne Verarsche, aber kann es sein dass ich jetzt einen Virus habe?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von JohnnyAppleseed, 37

Safari, Einstellungen, Sicherheit, Pop-Ups blockieren. Das zum Thema Popup Blocker. Dann bist du die Meldungen los.

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Dann kannst du gleich im selben Fenster "Bei betrügerischen Inhalten warnen" aktivieren.

Kommentar von residentdeath ,

Hab ich schon an

Antwort
von yourkev, 45

Du brauchst dich keine sorgen zu machen das ist Fake ich hatte das auch

Kommentar von residentdeath ,

Puh das ist eine erleichterung, danke für die schnelle Antwort :)

Antwort
von magicced01, 38

Ist Bullshit kannste ignorieren

Kommentar von residentdeath ,

Alles klar :) danke da fällt mir ein stein vom Herzen

Kommentar von magicced01 ,

Hättest du wirklich Kinderpornographie zuhause würde die Polizei dich nicht übers Internet erpressen sondern deine Bude stürmen xD

Kommentar von residentdeath ,

Das stimmt auch wieder xD

Antwort
von Matzeee12345, 18

Wenn du nichts getan hast dann nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community