Frage von Melojuv, 3

Sind Photoshop Programme kostenlos?

Antwort
von Sisalka, 3

Es gibt Mini-Programme von Photoshop, die günstig sind oder eine Zeit lang sogar kostenlos. Damit kannst du aber nicht viel machen.

Willst du wirklich mit Photoshop arbeiten, kostet das Geld. Das Programm gibt es nicht umsonst.

Antwort
von mandroid00, 2

Photoshop an sich hat zu damaligen Zeiten über 800€ gekostet (kommt auch immer auf die Version drauf an), jetzt gibt es Adobe Programme nur mehr als monatliches Abo.

Solltest du aber eine kostenlose Photoshop Alternative suchen, dann kann ich dir GIMP empfehlen.

Mfg

Antwort
von Juli277di, 2

Es muss nicht immer Photoshop sein. Wer gerade zufällig keine 1.000 Euro für die neueste Photoshop-Version übrig hat, erhält mit GIMP (GNU Image Manipulation Program) eine leistungsstarke und noch dazu völlig kostenlose Alternative, die mit professionellen Tools und Effekten aufwartet. Das Programm bietet sämtliche aus Photoshop bekannten Auswahlwerkzeuge. Die Montagetechnik, Retusche-Funktionen und Kontrast-Korrektur können überzeugen. Das finden übrigens auch unsere Leser: 95 Prozent sagen "Daumen hoch!" - die restlichen 5 Prozent stören sich vielleicht an der etwas gewöhnungsbedürftigen Bedienung.

http://www.chip.de/news/Kostenlose-Photoshop-Alternativen-Download-Tipps_4763475...

Antwort
von graystorm, 2

eigendlich schon

Antwort
von Fox1013b, 1

Es gibt kostenlose bildbearbeitungsprogramme...photoshop selbst kostet geld.

Antwort
von MrMiles, 1

Photoshop Express auf Smartphones ist z.B. kostenlos.

Antwort
von KaguSenpaii, 2

Kurz gesagt, Photoshop ist kostenpflichtig.
Es gibt kleine Android und IOS Apps diese sind, aber doch leider mangelhaft für das Bearbeiten von Bildern.

• Alternativen

>> Crack es dir, wofür ich nicht bin und keine Verantwortung trage.
>> Es gibt auch andere Programme fürs Bearbeiten von Bildern, Gimp zum Beispiel.

Antwort
von MrDoon, 2

theoretisch ja.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community