Frage von Fiona24NRW, 18

Sind Panikattacken ein Fall für den Psychater?

Ich habe manchmal Glaub ich sowas wenn ich im Stau stehe und nicht raus komme. Dann schlägt mein Herz ganz schnell und meine Hände schwitzen. Ist das schlimm?

Antwort
von UnfaehigerMensc, 10

Klingt wie Platzangst. Solltest du mal einem Arzt erzählen.

Schlimm ist das, wenn du z.B. im Stau so starke Panik bekommst, dass du losfahren musst oder zu Schreckreaktionen neigst. Aber auch sonst ist das vermutlich zumindest nicht gesundheitsfördernd.

Hast du das auch in anderen Situationen, z.B. in engen Räumen oder in Menschenmassen, wo man nicht schnell wegkommt?

Antwort
von LSAbi, 13

Das ist nicht wirklich schlimm, sowas passiert mir manchmal auch, irgendwann geht sowas meistens weg.
Dein LSAbi

Antwort
von Wippich, 5

https://de.wikipedia.org/wiki/Falling_Down_%E2%80%93_Ein_ganz_normaler_Tag lass es nicht so weit kommen.

Antwort
von schnoerpfel, 3

Was Du da schilderst, ist keine Panikattacke. Dazu gehört schon ein wenig mehr. Aber es bahnt sich langsam was an. Dem solltest Du frühzeitig entgegenwirken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten