Frage von lorainistcool, 53

Sind Ohrringe sxhießen echt so gefährlich?

Hallo ihr lieben , Ich habe 5 Ohrlöcher (an einem Ohr 2 und an einem 3) und ein Bauchnabelpiercing. Man hört ja immer wieder das Ohrringe schießen so schlecht sein soll aber wieso ? Bei meinem Bauchnabelpiercing wurde ja quasi auch ein Gegenstand (die Nadel ) durch das Gewebe gedrückt, natürlich ist diese etwas Spitzer aber theoretisch das gleiche System oder ? Das Ohrringe drehen wird ja auch immer so kritisiert allerdings musste ich mein Piercing auch täglich bewegen(zwar musste ich es hoch und runter schiebe aber das das ging ja nur weil der Stab eben länger ist ) also wo ist da der Unterschied und Vorallem das schlimme wenn ich meine frischen Ohrringe bewege.

Antwort
von Schocileo, 19

Ein großer Nachteil sind allein schon die "medizinischen Stecker" die meist aus Chirugenstahl sind, worauf viele Leute aufgrund des anteilig vorhandenen Nickels allergisch reagieren. Zudem sich die Stecker nicht steril.

Antwort
von Unicorn3008, 24

Beim schießen wird ein stumpfer Gegenstand durchgeschossen wodurch das Gewebe zerfetzt :) beim piercen wird ein spitzer, scharfer Gegenstand durchgedrückt. Es wird quasi ein glatter schnitt gemacht.

Antwort
von ITsUnacceptable, 24

das schießen macht große schäden am gewebe und kann durch die schnelle bewegung ( es ensteht wärme) leicht die haut verbrennen.

Das bewegen des piercings wärend der verheilphase verzörgert die heilung.

Antwort
von Healzlolrofl, 37

Hier findest Du eine ausführliche Antwort:

http://www.stylejournal.de/mode/schmuck/ohrringe/ohrloch-stechen-oder-schiessen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten