Sind Ohrlöcher wieder zugewachsen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Oh nein... Da hat dich dein Piercer wohl nicht gut aufgeklärt..😷 also wenn du dir die Ohrlöcher erst vor ner Woche hast stechen lassen, dann darfst du die 6 Wochen erst mal NICHT rausholen, da das ganze sonst noch nicht richtig zugewachsen ist und dann sehr sehr schnell zuwächst! Habe an den Ohren insgesamt 10 Piercings und kenne mich damit aus.. Wenn du die im Sportunterricht nicht tragen darfst dann kleb sie mit Pflastern ab!
Also hier noch mal n paar Tipps:
1. 6 Wochen nach dem Stechen NICHT rausholen
2. jeden Abend mit dem Piercingspray einsprühen, mit einem Wattestäbchen um den stichkanal herum reinigen. Dann erneut mit dem Spray einsprühen und den Stab vor und zurück bewegen damit etwas von dem Spray in den Stichkanal kommt. Dann mit einem Wattestäbchen GRÜNDLICH Trocken machen!
3. nicht daran rumspielen und unnötige Berührungen vermeiden
4. wenn es irgendwie entzündet aussieht direkt zu deinem Piercer gehen!

Ach ja- ich rede jetzt die ganze Zeit von Piercer/Piercing/etc weil ich die Hoffnung habe dass du deine Ohrlöcher bei einem Piercer hast stechen lassen weil das einfach besser ist, als das schießen mit der "Pistole". Jedoch gilt das alles auch wenn du dir deine Ohrlöcher (die Strenggenommen auch als Piercing gelten) bei einem Juwelier/Clairs/etc hast stechen lassen.

Um auf deine Frage zurück zu kommen: ja es kann gut sein dass deine Ohrlöcher zugewachsen sind. In dem Falle hilft nur neu stechen lassen. Und ich empfehle dir dringend das ganze bei einem Piercer machen lassen. Das ist zwar teuer aber die sicherere und gesündere Variante.

LG Leonie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also hast du jetzt seit einer Woche Ohrringe, oder hast du diese Zeit in der man die ersten Stecker tragen soll schon "überbrückt".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung