Frage von mg6358, 31

Sind österreichische TV-Programme in Deutschland frei zu sehen?

Hallo,

ich habe gestern einen Sendersuchlauf (ASTRA) gemacht und einige neue deutschsprachige TV-Programme gefunden.(z.B. TLC und ZEE.one) Nun stellt sich mir die Frage gibt es auch österreichische und/oder schweizerische FREIE TV-Sender ? Oder wird da generell nur verschlüsselt gesendet?

Mein Mann und ich gehen zwar arbeiten, schauen also nicht pausenlos in die Röhre, trotzdem haben wir manchmal das Gefühl, alles schon gesehen zu haben... Bissel Abwechslung wäre also ganz gut...

Danke für eure Antworten schon mal.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AndiS19, 8

Die meisten Programme sind österreichische Ableger zum Beispiel von RTL oder ProSieben. Die unterscheiden sich kaum von den deutschen Sendern, teilweise laufen dort in den Werbepausen nur andere Spots ;)

Über Satellit kriegt man aber die meisten rein, speziell öffentlich-rechtliche ORF-Sender. Die sind aber auch manchmal über bestimmte Zeiten verschlüsselt. Keine Ahnung warum.

Servus TV selbst stellt seinen Betrieb soweit ich weiß zum Jahresende ein.

Kommentar von mg6358 ,

Ich dachte die sind immer verschlüsselt?

Antwort
von Kleckerfrau, 17

Über Kabel haben wir Servus TV

Kommentar von mg6358 ,

Ja, Servus kommt über die Schüssel auch rein. Das das ein Ösi ist wusste ich nicht. Danke   : ))

Antwort
von unlocker, 4

ORF, ATV&co sind verschlüsselt, Servus TV seit kurzem auch http://www.servustv.com/at/Service/TV-Empfang/Verschluesselung  (da gibts aber als Alternative die deutsche Version). Bei den anderen (deutschen) privaten sind wohl nur die Werbeblöcke je nach Land unterschiedlich. Die schweizerischen sind auch verschlüsselt (gleicher Grund wie beim ORF, geringere Preise für Sendelizenzen)

Antwort
von kleinknarf, 6

Die "freien" staatlichen Sender aus Österreich ( ORF 1, 2 .... ) sind nur für Personen mit einem Wohnsitz in Österreich "sehbar", bzw. nutzbar. Mit diesem Wohnsitznachweis bekommt man einen Entschlüsselungskarte für den Receiver. Ähnlich wie beim deutschen Pay-TV, für Österreicher allerdings kostenlos.

Die österreichische (welch Wort) Version der Quotensender wie RTL/SAT 1/Pro7 etc. sind über Satellit allerdings empfangbar und sehbar (teilw. interessante Werbung ;) )

Kommentar von mg6358 ,

Stimmt, das habe ich auch gesehen. Aber ich dachte DIE bringen die selben Filme und so. Unterscheiden sich nur durch die Werbung...? Oder ist das ein Irrtum meinerseits?

Kommentar von AndiS19 ,

Bin mir nicht sicher. Aber ich glaube ProSieben und RTL unterscheiden sich durch die Werbung. Früher brachten die im Vorabend so ein eigenes "Regionalfenster". Da wurden die für eine halbe Stunde auseinandergeschaltet und es liefen so Regionalmagazine. Gibts ja auch in Deutschland.

Irgendwann gabs mal rechtliche Probleme. Weiß aber nicht welche Sender. Da lief am Abend irgendein Blockbuster. In Österreich werbefrei, in Deutschland mit Werbeunterbrechung. Glaube das ging sogar vor Gericht. Man wollte den Österreichern die Verbreitung einschränken damit man in Deutschland die Version MIT Werbung sehen muss.

Kommentar von kleinknarf ,

Die privaten Sender bringen die selben Filme, ja. In der Werbung unterscheiden sie sich... ist lustig Werbung von Hofer (Aldi) oder Dosenbach (Deichmann) mit der deutschen zu vergleichen. Unterschiedlich sind ab und zu die "Regionalprogramme".

Wobei ORF 1 oder 2, welcher Sender bin ich mir nicht ganz sicher, oftmals die gleichen Filme wie Pro 7, zur selben Sendezeit, aber ohne Werbung ausstrahlt.

Antwort
von meinerede, 10

Servus TV krieg´ich! Hab´Kabel...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten