Sind Nudeln sehr ungesund?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Isst Du nur Nudeln und sonst nichts? Das ist keine gesunde Ernährung. Du musst auch Obst und Gemüse essen, dann kannst Du auch mal Fisch essen. Es gibt Obst und Gemüse, das Du immer mal zwischendurch essen kannst und nicht zunimmst und dann auch kein Hungergefühl hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest eine Ernährungsberatung aufsuchen. Möglicherweise nimmst Du zu viele Kohlenhydrate, insbesondere auch Zucker zu Dir. Kohlenhydratreiche Kost führt dazu, dass die Bauchspeicheldrüse das Hormon Insulin in das Blut abgibt, weil der Blutzuckerspiegel steigt und gesenkt bzw. in einem bestimmten Bereich gehalten werden muss. Bei reichlicher Aufnahme von Kohlenhydraten, insbesondere von Zucker wird mehr Insulin abgegeben als notwendig. Dadurch sinkt nach einiger Zeit der Spiegel des Blutzuckers auf sehr niedrige Werte. Das führt zu Hungergefühlen. - und zum erneuten Essen.

Also solltest Du alle stärke- und zuckerhaltigen Lebensmittel reduzieren, besonders aber den Zucker, da dieser hier die stärkste Wirkung hat. Abends solltest Du ganz auf Zucker und Stärke zu Dir nehmen. Am besten beschränkst Du Dich auf drei Mahlzeiten pro Tag ohne zwischendurch zu naschen.

Wenn Dir diese Hinweise nicht genügend Aufschluss geben, wende Dich bitte an eine Ernährungsberatung. Das geht auch über die Krankenkassen, oft dort dann sogar umsonst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann solltest Du mal etwas essen, was länger satt macht als nur eine Stunde. Ist eine Scheibe Vollkornbrot oder mach Dir, wenn Du so viel Lust auf Nudeln hast, Brokkoli o.ä. mit dazu. Und wenn Du so schnell wieder Hunger bekommst, kannst Du auch einfach etwas trinken, hilft bei mir meist sehr gut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du nicht jedes Mal ein ganzes Paket Nudeln isst?!

Probier doch mal Vollkornnudeln oder Naturreis, die halten länger satt. Hochwertige Kohlenhydrate haben einen längeren Wert für deinen Makronährstoff-Haushalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sich nur von einem Lebensmittel zu ernähren ist seh ungesund, dir werden irgentwann wichtige vitamine und mineralien fehlen.
Nudeln sind auch eher ungesund, und mit ihren vielen kohlenhydrate wohl eher als dickmacher einzuschätzen.
du solltest lieber ein wenig abwechslungsreicher essen, oder dir zumindest dazu etwas frische sgemüse machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es wenigstens Vollkornnudeln sind, haben sie ein paar Nährwerte. Stinknormale Nudeln kannst du dagegen in die Tonne kloppen.
Da kannst du genauso gut papier essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hast du so oft Hunger weil dein Körper dir damit sagen möchte, dass dir wichtige Nährstoffe und  Vitamine fehlen.

Versuchs mal mit einer ausgewogenen, gesunden Ernährung. (Viel Obst und Gemüse)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dem Körper fehlen Spurenelemente, Vitamine, Mineralien und Eiweiße, also erzeugt er Hungergefühl. Statt dessen gibst du ihm Zucker (Kohlenhydrate) in Form von Nudeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nudeln an sich sind nicht ungesund. Was ungesund ist, ist einseitige Ernährung. Und wenn du wirklich jeden Tag Nudeln isst, dann ist das einseitige Ernährung. Du solltest dich also wirklich abwechslungsreicher ernähren, sonst bekommst du irgendwann Mangelerscheinungen.

Wenn bei Nudeln was dick macht, sind das übrigens in erster Linie nicht die Nudeln selber, sondern die Soßen, vor allem wenn da ordentlich Fett und Sahne drin ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Isst du wirklich NUR Nudeln? Das wäre tatsächlich ungesund, denn dir fehlen ja dann in deiner Ernährung Eiweiß und sehr viele Vitamine. Oder meinst du, du isst zum Mittag/Abendessen gern Nudeln? Solange du die Menge im Auge behältst, ist das kein Problem, allerdings kannst du ja auch ab und an versuchen, kalorienärmere Beilagen, wie z.B. Reis, verschiedene Getreide und Kartoffeln zu essen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nudeln an sich sind nicht ungesund, zählen aber auch nicht unbedingt zu gesunden Lebensmitteln.

Ungesund ist auf alle Fälle einseitge Ernährung, und allein von Nudeln bekommt Dein Körper nicht alle Nährstoffe, Vitamine und Spurenelemente, die er benötigt.

Sich gesund zu ernähren heißt, sich abwechslungsreich zu ernähren. Und davon bist Du meilenweit entfernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nudeln enthalten viele Kohlenhydrate & nicht gerdade am gesündesten..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Nudeln sind sehr energiereich, Nicht übertreiben, schau mal auf die Packung.

Isst Du da noch was dazu? Ein Gals Orangensaft / Apfelsaft

Gruß


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst neben der vielen Kohlenhydrathen auch andere Nährstoffe wie Eiweß und Vitaminen. Auf Dauer ist es sehr ungesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?