Frage von kessikatiecat, 28

sind natürliche Haarkosmetika besser?

Hi, diese Frage geht an die Ladies, die genau so wie ich an ihren langen Haaren hängen! Ich habe sehr lange Haare doch leider war ich mit meiner Naturhaarfarbe nicht sehr zufrieden und fing an, sie zu färben und zu blondieren (nicht ganz, nur Strähnchen). Natürlich hat das meinen Haaren nicht so gut gefallen und sind seitdem sehr kaputt. Immer wenn sie für mich die perfekte Länge erreicht haben, musste ich beim Friseur wieder Spitzen schneiden und das sind meistens so 5 cm. Dann braucht es wieder ein halbes Jahr bis mir die Länge wieder gefällt und dann muss ich wieder zum Friseur. Um das zu verhindern, habe ich mir Spülungen und Shampoos gekauft, die anscheinend sehr helfen sollen (John Frieda, Wella, Pantene pro v, garnier,...) Doch irgendwie helfen die auch nicht wirklich und jetzt dachte ich, ich versuche es einmal mit Naturprodukten? Wo keine Silikone oder sonstiges drinnen ist.

Ich habe auch gehört, dass blondierte Haare viel Proteine brachen, stimmt das? Und wo bekommt man solche Produkte her? Meine Frage ist nun: sind natürliche Produkte wirklich besser? Sind sie wirklich so gut, dass sie blondierte Haare wieder entschädigen? Geht das wirklich ohne Chemie?

Ich wäre euch sehr verbunden wenn ihr mir helfen würdet, gesundes, dichtes Haar zu bekommen und vielleicht auch eure Erfahrungen und Produkte mit mir teilt! Danke schon mal!

Antwort
von 4chaila4, 12

Hallo eine Kollegin von mir die aus Indien kommt, hat mir mal verraten das die Frauen in Indien sich Kokosöl in die Haare machen und dan einwirken lassen. Habe das auch mal ausprobiert und das Öl ca. 30min in den Haaren gelassen, danach ganz normal waschen und trocknen.  Das Öl spendet Feuchtigkeit , pflegt und lässt das Hasr seidig glänzen.

Antwort
von CocoKiki2, 20

naturprodukte sind so ziemlich das shclimmste was du deinem har antun kannst. da sind ne menge deklarationspflichtige duftstoffe wie linalol, geraniol, limonene und co. enthalten die deine haut total kaputt machen. oft ist auch noch zitrone drin, da soltest du aufpassen, dass es dir nciht übers gesicht läuft falls du keine altersflecken willst. und das schlimmste ist auch noch enthalten, alcohol denat, das zerstört aeifnach alles was es berührt, trocknet es aus und macht es porös. kauf dir ein midles reizarmes shampoo zur reinigung und ein gutes silikonöl zur pflege, denn nichts pflegt dein haar und deine kopfhaut  besser als silikon.

Kommentar von CocoKiki2 ,

...und um gottes willen keinen hitzeschutz...das ist eine alcohol denat bombe!

Antwort
von Ellen9, 28

Haarpflegemittel auf jeden Fall ohne Sillikone etc. verwenden.

Welche Shampoos etc. frei davon sind, kannst du per "Codecheck" erfragen.

Zwischendurch auch mal eine Ölkur machen, und deine Haarspitzen regelmäßig dezent mit Öl behandeln.

So geh ich mit meinem Haar um, was auch nach dem Färben nicht kaputtgeht. LG

Kommentar von kessikatiecat ,

Danke! und welch Öle verwendest du da? Meinst du da Öle von Marken, zB Balea Haarol oder Olivenöl usw?

Kommentar von Ellen9 ,

Arganöl, Mandelöl oder Olivenöl. Ich verwende kosmetisches Mandelöl von Spinnrad; das nehme ich auch für den Körper und zum Abschminken (mit etwas Wasser auf einem Wattepad).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community