Frage von Leha304, 25

Sind Narbige Veränderungen und kleinste zurückgebliebende Metallartefakte im Arm nach Operation ein Grund für erneute Korrektur- OP?

Ich wurde im November 2015 am Arm bzw. Daumen operiert. Es wurde eine Sehnenschlinge um meinen Daumen gelegt, um das Gelenk zu stabilisieren. Allerdings hab ich auch jetzt immer noch starke Schmerzen. Darum wurde ein MRT gemacht.Sie stellten fest, dass kleinste Metallartefakte des Drahtes, der vorübergehend im Daumen gewesen war, sich durch Abrieb im Handgelenk befinden und man außerdem narbige Veränderungen sieht. Mein Hausarzt hat mich wieder zum meinem Chirugen überwiesen,der mich operiert hat. Bis ich dort einen Termin kriege dauert das noch. Mein Hausarzt hat in Erwägung gezogen, den Arm noch einmal zu operien und diese Dinge zu korrigieren. Was meint ihr? Wäre das sinnvoll? Klar, ihr kennt nicht meinen gesamten Krankheitsverlauf. Aber könnten narbige Veränderungen oder auch diese Metallteile solche Schmerzen verursachen? Würde mich über Antworten freuen. LG

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von teutonix1, 21

Narbige Veränderungen sicher mehr, aber auf Dauer kann auch Fremdmetall problematisch werden.

Kommentar von Leha304 ,

Wie kann man sich denn narbige Veränderungen vorstellen?Wie entstehen die?Und ist der Operatur verantwortlich dafür oder passiert das manchmal einfach? Das Problem ist eben, dass ich jetzt in der 13. Klasse bin und bald Abitur schreiben muss.Bis jetzt kann ich aber so gut wie garnicht mit der hand schreiben und habe strake Schmerzen.

Kommentar von teutonix1 ,

So etwas kann auch ohne Zutun des Operierenden auftreten, am Besten fragst du ihn aus, er kann das erklären.

Kommentar von Leha304 ,

Okay danke erstmal.Nur leider könnte es noch Monate dauern bis ich einen Termin bei meinem Chirugen kriege...

Kommentar von teutonix1 ,

Evtl. kannst du dich an deine Krankenkasse wenden, es ist ja schliesslich akut. Vielleicht haben die eine Idee. Fragen kostet nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten