Frage von Stellamister, 86

Sind Nähe und Distanz in der Kennenlernphase gut?

Hallo, ich befinde mich momentan mit einem Typen in der Kennenlernphase. Wir schreiben uns täglich und haben uns auch schon gesehen. Jedenfalls wollte ich fragen, wie es auf Männer wirkt, wenn die Frau mal einen Tag lang nicht zurückschreibt. Wir hatten die letzten Tag sehr intensive Gespräche, die teilweise auch von mir angeführt wurden, so dass ich jetzt wieder etwas Distanz benötige und deshalb auf sein gestriges " Gute Nacht.." heute nichts geschrieben hab. Denkt ihr, dass er sich fragen wird was ich mache ? Ich habe das Gefühl, dass einem dieses Nähe-Distanz Prinzip gut tut. Außerdem denke ich, dass wenn er interessiert ist, er bestimmt nachhaken wird. Wenn wir schreiben stellen wir uns gegenseitig viele Fragen und zeigen auch Interesse. Ich möchte nicht Klammern:)

Wie sind eure Meinungen?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von MonicasFly, 36

Der Mann soll sich ja in dich verlieben. Daher verhalte dich so, wie du es für richtig hältst.

Nähe/Distanz ist immer gut, aber macht man ja eh automatisch oder ? ;)

Antwort
von hopeanddestiny, 24

Hey du!

Ich bin der Meinung, dass wenn jemand an einem interessiert ist oder generell beidseitiges Interesse hat, man so etwas wie 'Ich schreibe jetzt erstmal nicht, erst in 4 Stunden, damit er ja nichts falsches denkt' gar nicht nötig hat! Denn wenn man merkt, man magt sich, dann mag man sich und braucht dieses Hin und Her nicht! Aber gut, ihr habt euch erst einmal gesehen, das wird schon noch!

Allgemein kann ich sagen, wenn ein Junge/Mann an dir Interesse hat, wird er dir immer schreiben, egal zu welcher Zeit, egal, ob du davor geschrieben hast oder nicht. Ganz einfach weil er wissen will, was du machst, wie du bist etc. Wenn ihr viel schreibt, ist es doch gut! Denke schon, dass er dich 'vermissen' wird, wenn du mal einen Tag nicht schreibst(denke, schüchterne Typen können das in den falschen Hals kriegen und eventuell auf Distanz gehen, weiß ja nicht, wie er so ist!)

Wenn du dir mal einen Kopf machst, wenn ihr nicht schreibt/er nicht schreibt: Denk immer dran, dass man auch dem anderen seine Freiheiten geben sollte und das schließt auch mit ein, ihm die Freiheit zu geben, wann und wie er antwortet! Es kann aber, wie du gesagt hast, gut tun, nicht ständig in Kontakt zu sein!

Ganz viel Glück mit dem Jungen :)!!

Antwort
von Tilgipilt, 21

Ich verstehe nie den Sinn von Mädchen die diese Spielchen spielen und extra später schreiben um noch mehr Aufmersamkeit zu bekommen bzw Interesse. Er akzeptiert dich so wie du bist und schreibt mit dir so wie du bist also sei glücklich mit das was du hast, da es keinem jungen gefällt in ein solche spielchen mit zu spielen.

Antwort
von N3kr0One, 37

Schreib, wenn du Lust dazu hast und nicht, weil du dich verpflichtet fühlst.
Und sag / schreib ihm das auch so ehrlich, dass du nicht immer so viel Lust hast zu schreiben, auch wenn es nicht an ihm oder dem Inhalt liegt.

Das Schlimmste in eurer Kennenlernphase wäre, wenn ihr euch jetzt schon auf den Keks geht.
Macht das wozu ihr Lust habt...eine gute Beziehung ergänzt sich und hindert nicht die Partner das zu machen, wozu sie eigentlich Lust haben.

Kommentar von Stellamister ,

Genauso sehe ich das auch !

Kommentar von N3kr0One ,

Na dann ist es nur noch wichtig, dass dein Freund das versteht...wenn ihm das klar ist, dann steht euch beiden eigentlich nicht viel im Weg =)

Antwort
von konstanze85, 25

Das was Du da machst hat mit Nähe- Distanz nichts zu tun, es sind nur Spielchen.

Antwort
von JohnTasse, 35

du musst ihn auch ein bisschen zappeln lassen;)
nicht immer sofort zurück schreiben und er muss auch dich anschreiben ,aber lesen und dann nicht zurück schreiben ist falsch

Kommentar von Stellamister ,

Nein ich hatte gestern Abend zuerst Gute Nacht geschrieben, dann er. Haben uns quasi verabschiedet.

Kommentar von JohnTasse ,

ja klar also ich würde an deiner stelle wenn er dich heute nicht anschreibt abends bzw. am nächsten morgen mal schreiben ;)

Kommentar von Stellamister ,

Gute Idee!! Vielleicht wartet er ja genauso haha

Kommentar von JohnTasse ,

ich kann die als junge nur sagen das es immer so ist beide warten auf die Nachricht aber du musst an das Grunprinzip denken man will immer das was man nicht haben kann also nicht zu oft anschreiben.

wünsch dir noch dir (bzw. euch) noch viel Glück

Antwort
von realistir, 24

ohje, deine Frage ist ähnlich der Frage nach dem Sinn des Lebens ;-)

Wenn du einen Tag nicht schreibst, no Problem. Unterlasse aber bitte dieses doofe Klischee, man müsse Männer zappeln lassen! Solange man sich über alles mögliche frei unterhalten kann, dürfte es kaum Probleme geben.

Mich stört an Frauen so einiges. Dummes zappeln lassen, dass Männer förmlich Gedanken lesen können müssten, oder man Frau sinngemäß die Würmer aus der Nase ziehen müsste. Wenn Frauen fast immer um den heißen Brei herum reden.

Soso ihr stellt euch also gegenseitig viele Fragen. Könnte man die nicht auch Suchmaschinen stellen und bekäme dann ähnlich typische Antworten?

Wieso soll das Nähe-Distanz-Prinzip gut sein? Begründe das mal.

Antwort
von NewSanchez86, 27

Schreib einfach wie du bist und wann du möchtest.

Dieses Kindische "ich will ja antworten bzw.schreiben, aber ich tue jetzt mal so als wäre ich super beschäftigt und hab noch so viel anderes im Leben" ....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community