Sind nach Aussage des Korans die Erde und die Vegetation vor dem Himmel und den Sternen geschaffen worden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, gemäß Koran war die Erde schon fruchtbar bevor sich die Himmelskörper aus Staub und Nebel formiert haben. 

Gemäß der Naturwissenschaften besteht natürlich die Sonne etwas länger als die Erde, insbesondere deutlich länger als es Pflanzen auf der Erde gibt. Außerdem gibt es Sterne die deutlich älter als die Sonne sind.

Der Koran übernimmt den Fehler aus der Schöpfungsmythologie der Tora, gemäß der die Pflanzen schon am 3. Tag existiert haben, die Himmelskörper aber erst am 4. Tag erschaffen wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maarduck
05.08.2016, 15:05

Danke für den Stern.

0



Nach meiner Einschätzung vermittelt der Koran ein zutiefst mittelalterliches Weltbild, mit der Erde als Mittelpunkt des Universums.

In die Textes etwas anderes hinzudichten bedarf schon sehr viel Phantasie.

Wenn ich die Texte so nehme wie sie im Koran stehen, dann wurde zuerst die Erde erschaffen, und dann die Himmel wobei der untere dann auch noch mit Lampen (Sternen) geschmückt wurde. Drollig ist auch, dass Himmel und Erde sprechen können.

Es ist auch von festgegründeten Bergen die Rede, die auf der Erde erschaffen wurden. Die Hochgebirge, die wir auf der Erde finden, entstanden jedoch erst in den letzten 100 Millionen Jahren (zum großen Teil sind sie sogar noch viel jünger). Die Erde ist 50 mal so alt.

Gerade in den letzten Jahrzehnten werden von übereifrigen Gläubigen immer wieder Versuche unternommen, in den Koran irgendwelche wissenschaftlichen Erkenntnisse oder Zahlenwunder u.s.w hineinzulesen. Das ist natürlich nicht seriös.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Ja sind sie .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mark1616
20.08.2016, 19:59

Und das soll kein Widerspruch sein? Lol. Wie blind kann ein Mensch sein. Du überraschst mich immer wieder...

0

Ja, du verstehst das richtig. Erst die Erde, dann den Himmel und die Sterne. 

Das ist eine Lehre, die noch geozentrischer (Erde = Zentrum)  ist als das Alte Testament.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, zuerst wurde die Erde, dann der Himmel erschaffen, so steht es in 

41:9-12.

Entgegen der Darstellung in 79:28-30

Das sind nicht die einzigen Widersprüche im Koran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Referendarwin
29.07.2016, 23:21

Nicht die einzigen? Welchen findest du denn noch aussagekräftig?

1

Willst du eine wissenschaftliche oder eine religiöse Antwort?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Referendarwin
29.07.2016, 20:27

Das überlasse ich dir.

0