Frage von egalobverw, 33

sind mumien überreste von tieren?

sind mumien ausgestorbene tiere die in den pyramiden eingeschlossen wurden und irgendwie konserviert wurden

Antwort
von Bitterkraut, 22

Mumien sind Überreste aller möglichen Lebewesen. Auch von Menschen gibt es viele Mumien. Teils einbalsamiert, um sie zu erhalten, teils auch natürlich mumifiziert, weil die Umgebungsluft so trocken ist, das keine Verwesung stattfindet. Solche Mumien gibts bei Tieren und bei Menschen. Es gibt auch Frostmumien, siehe Ötzi, auch ausgetrocknet.

Die bewußte Mumifizierung von Menschen gab es in allen möglichen Hochkulturen bis heute.

In Südamerika wurde besonders auf natürliche Mumifizierung gesetzt, die haben sich nicht die Mühe gemacht, wie die Ägypter z.B. http://www.mumienwelt.de/homepage/Suedamerika.html

Kommentar von Bitterkraut ,

Und dann gibts auch noch die hier, die finde ich besonders exotisch: http://kath-zdw.ch/maria/unversehrt.html

Antwort
von Schwoaze, 33

Aber nein! Mumifiziert wurde Menschen und teilweise auch ihre Lieblingstiere, z.B. Katzen oder Falken.

Antwort
von schlappeflicker, 31

nein. mumien können tiere und/oder menschen sein, die bewusst konserviert wurden, damit ihre sterblichen überreste lange zeit überdauern. es gibt aber auch orte die gewisse klimatische vorraussetzungen haben, damit leichen nicht verwesen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten