Frage von neupokemon, 24

sind Mumien klonbar?

Antwort
von valvaris, 24

In der Theorie ja, allerdings nur, wenn sich noch irgendwas lebendes darin befindet. Einzelne Zellen müssen noch intakt und lebendig sein, was aber nach ca 2000-3000 Jahren unwahrscheinlich ist.

Antwort
von Blindi56, 16

Meines Wissens nicht. Es klappt nicht mal wirklich mit Zellen, die ewig eingefroren, also quasi "frischgehalten" waren.

Soweit ich weiß, sind auch den Mumien alle inneren Organe entnommen worden, daher auch keine Eizellen verfügbar.

Antwort
von cub3bola, 15

Menschen sind nicht klonbar, zumindest noch nicht.

Mumien sind die Kadaver verstorbener Menschen, die mumifiziert wurden.

Vorraussetzung der Klontechnologie ist eine oder mehrere lebendiger Zellen. Die Chance eine solche Zelle bei einer Mumien zu finden tendiert gegen Null. Eine Leiche die jedoch zum Beispiel im Eis eines Gletschers oder gar in Bernstein konserviert wurde, ja da ließe sich eher eine lebende Zelle finden.

Anders gesagt es ist leichter einen Dino zu klonen (siehe Jurassic Park, Mücke in Bernstein die Dinoblut genuckelt hat) als eine Mumie.

Kommentar von Parazonium ,

Es wäre möglich einen Menschen zu klonen, nur ethisch nicht vertretbar und in so gut wie allen Ländern illegal. Das mit dem Bernstein ist ausgemachter Unsinn, da DNA relativ instabil ist und du nach so langer Zeit keine mehr auffindbar wäre

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten