Sind modebewusste Leute weniger intelligent und weise, weil ihnen ihr Outfit-Fimmel so zu schaffen macht?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du meinst jene armen Wesen, die keine andere Freizeitbeschäftigung kennen als sich nach der neuesten vorgegebenen Mode Klamotten zu kaufen?

Das sind für mich tatsächlich sehr arme Wesen. 

Sich modisch anziehen oder einen eigenen Stil gar selbst herstellen, das ist eine ganz andere Geschichte. 

Bitte verwechsle beide nicht miteinander. Denn Menschen, die es sich leisten können und es womöglich auch aus beruflichen Gründen nötig haben, mögen durchaus viel shoppen gehen. Sie sind aber nicht alle auf eine gewisse Weise davon abhängig oder unfähig, ihre freie Zeit auf andere Weise zu verbringen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wahchintonka
28.08.2016, 01:44

auch die armen wesen, von denen du sprichst, haben noch andere Interessen, genauso wie diejenigen, die es aus beruflichen gründen nötig haben, feinere Kleidung zu tragen. Doch wer einmal ausreichend feine Kleidung hat, der hat viel shoppen gehen nicht mehr nötig

0

Sie setzen halt ihre Prioritäten anders.

Wofür gibst du dein Geld aus? - Games, Filme, Anime, Manga oder Sport?

Siehst du? Jeder verbringt mit irgendwas sinnlosem seine Zeit! 

Also hör auf, dich über Leute zu beschweren, die andere Interessen haben, als du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wahchintonka
27.08.2016, 11:15

Es kostet kein Geld, wenn man sich z.b. über den Ur-ur-Grund allen Seins Gedanken macht

0

Was ist das denn bitte für eine Logik? Im Gegenteil, modebewusste Menschen achten auf Kleinigkeiten, sehen Dinge die andere nicht sehen können (du interpretierst in einem tshirt nichts bzw kaum etwas, diese Menschen dafür aber viel mehr und sehen in diesem tshirt auch viel mehr Potenzial usw) ... Man könnte sogar sagen das modebewusste Menschen eher hochsensibel sind. Recherchiere mal wie hochsensible Menschen sind (bin selbst hochsensibel) und vergleiche sie mal mit modebewussten Menschen. Außerdem hat auch der Schnitt, die Länge und allem drum und dran auch mit Mathe usw zutun. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte mich für intelligent, modebewusst und weise. Also jetzt nicht direkt superweise, aber im Vergleich zu der gleichaltrigen Mehrheit z.B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wahchintonka
27.08.2016, 11:19

sich für was halten, ist das eine

0

Der Klamottenstil steht nicht im Zusammenhang mit der Intelligenz einer Person.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wahchintonka
28.08.2016, 00:33

wenn es sich um keinen Fimmel handelt

0

Logisch gesehen kann man es nicht beantworten. Wenn es 2 gleiche Menschen gibt und einer hat einen Outfit-Fimmel wird der andere ja an irgendwas anderes denken, während der andere an Outfits gedacht hat. Ob der andere Gedanke weise und intelligent ist, ist nicht klar. Und wenn der mit den Outfit-Fimmel nicht gleich, sondern schon von klein auf intelligenter und weiser ist, werden ihn ein paar Gedanken nicht dümmer machen als andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wahchintonka
28.08.2016, 00:48

"Was ziehe ich heute bloß an?" fragt sich kein geistreicher Mensch

1

Die höchstbezahltesten Manager dieser Welt laufen stets modisch und ordentlich gekleidet rum. Willst du mir jetzt sagen, dass die dumm sind?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neutralis
28.08.2016, 00:34

Die haben oft Berater, mit sie sich nicht selbst drum kümmern müssen.

1
Kommentar von Wahchintonka
28.08.2016, 00:34

Berufskleidung. Muss

0

Nein was redest du? Das eine hat null mit dem anderen zutun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wahchintonka
28.08.2016, 00:56

Mode dient auch der Selbstdarstellung. Und Kleider machen Leute. Wahre Größen haben das nicht nötig

0
Kommentar von Lilo626
28.08.2016, 11:54

wer sagt das?du?

0

Das kann man nicht pauschalisieren, glaub mir. Denn das ist eigentlich die breite Masse. Aber meiner Erfahrung nach Menschen die sich schön kleiden sehr kreativ und intelligent.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wahchintonka
27.08.2016, 11:21

ja, Einstein war auch schön gekleidet, als er sich mal eine Indianer Perücke aufsetzte

0
Kommentar von flexstasy
27.08.2016, 11:31

xD

1

Nur weil man gut aussieht bzw. gute Klamotten trägt heist das nicht das man dumm oder ungebildet ist. Klar bei manchen könnte man das denken aber das einzigste was man über solche Menschen sagen kann (nicht bei allen) ist das sie oft ein kleines Selbstbewusstsein haben und mit ihren tollen Klamotten eine Art Fassade bilden. 

Aber Menschen die eine Rolex oder teuere Schuhe oä tragen haben oft auch einfach das Geld 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wahchintonka
28.08.2016, 01:06

"gute" Klamotten tragen ist das eine, hinter "guten" Klamotten herjagen, das andere

0