Frage von Sophilinchen, 25

Sind mit Guano gedüngte Pflanzen schädlich für Wellensittiche?

Sie kommen nicht mit der Erde in Kontakt, ich meine nur die Futterpflanze an sich.

Antwort
von gregor443, 11

Da sehe ich im Guano kein Problem!

Allerdings solltest du deine Wellensittiche nicht dazu animieren Grünes zu fressen!

Außerhalb einer Zucht brauchen sie Grünes nur sehr selten und dann auch wenig.

Am besten trocken gereichte Vogelmiere, lebend oder frischtot.

Wellensittiche können Grünes nämlich gar nicht verdauen. Leider wissen das viele Leute, allen voran die Tierschützer, nicht.

Denn um Grünes zu verdauen, bedarf es Blinddärmen, die der Wellensittich nicht besitzt.

Mit besten Grüßen

gregor443

Kommentar von Sophilinchen ,

Darüber haben wir doch schon gesprochen:)

Ich zwing sie ja nicht dazu, sie fressen Grünfutter freiwillig. Tiere sind doch nicht so blöd, dass sie Futter fressen was ihnen nicht bekommt wenn sie die Wahl haben anderes Futter zu fressen. In der Natur fressen sie beispielsweise auch Eukalyptusblätter.

Aber danke, also kann ich mit Guano weiter düngen

Kommentar von gregor443 ,

Eukalyptusblätter werden nur ganz selten und unter ganz bestimmten Voraussetzungen gefressen. Aber weder ständig noch täglich, sondern nur extrem selten.

Wellensittiche können Grünes gar nicht verdauen, darauf ist ihr Stoffwechsel nicht vorbereitet. Wäre es anders, verfügten sie über Blinddärme!

Antwort
von ArchEnema, 16

Guano ist alte Vogelkacke. Wellensittiche sind Vögel. Vögel sollten an alter Vogelkacke im Regelfall nicht krepieren. ;)

Kommentar von Sophilinchen ,

Das dachte ich nämlich auch:D

Antwort
von pblaw, 4

Guano ist in der Regel ein Gartendünger, kaum für Zimmerpflanzen - und stinken tut er auch gewaltig.

Kommentar von Sophilinchen ,

Balkonpflanze...stinken tuts nicht:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community