Frage von Linxxx, 47

Sind Mikrowellen schädlich?

Antwort
von HobbyTfz, 8

Hallo Linxxx

Wenn sie auf den menschlichen Körper treffen sind Mikrowellen schädlich.

Ein  Mikrowellengerät  ist  so  abgesichert  dass  nichts passieren  kann.  Nur wenn  ein  Laie das  Gerätegehäuse  öffnet  kann es  sein  dass
 die  Sicherheitsfunktion  nicht  mehr gegeben  ist.  Ein Mikrowellengerät muss  nach jeder  Reparatur  mit  einem Spezialgerät  (Lecksuchgerät)  auf
 Dichtigkeit  überprüft  werden  um sicherzustellen  dass  keine Mikrowellen nach  außen dringen  können.

Die  hochfrequenten  Wellen  der Mikrowelle  bringen  die  Wassermoleküle im  Lebensmittel  zum  Schwingen. Das  Lebensmittel  und  die Vitamine  selbst  werden nicht  direkt  beeinflusst. „Jedes  Vitamin  ist  wie eine  kleine  „Diva“,  sagt  der Lebensmittelchemiker  Sascha  Rohn. „Manchmal  tut  es  gut  wenn es  warm  und feucht  ist,  für andere  ist  es  schädlich. “ Das  bedeutet,   hitzeempfindliche  Vitamine  wie  Vitamin C  oder  die B-Vitamine  müssen  schonend
 gegart  werden.  Sind  die Wattzahl  und  die Garzeit  richtig  eingestellt,  arbeitet  die  Mikrowelle hier  sogar  äußerst schonend.  Der  Grund, die  Mikrowellen  dringen  unter  die Oberfläche  der  Lebensmittel, bringen  dort  die Wassermoleküle  zum  Schwingen
 und  erwärmen  das  Essen von  innen.  Das geht  schnell  und  gleichmäßig, daher  vitaminschonend.  Beim  herkömmlichen
 Kochen  im  Topf gehen  die   Vitamine vor  allem  verloren, weil  das  Essen oft  zu  stark und  zu  lange erhitzt  wird  oder weil  sie  durch
 das  Kochwasser  „ausgewaschen“  werden.  Den  hitzebeständigeren
 fettlöslichen  Vitaminen  schadet  die  Mikrowelle erst recht  nicht.  Die
 Mikrowelle  zerstört  keine  Vitamine.


Gruß HobbyTfz

Antwort
von Darkabyss, 10

Mikrowellen bringen Wassermoleküle zum schwingen. Durch das Schwingen entsteht eine Energie die das Essen warm macht. Sollte der menschliche Körper Mikrowellen ausgesetzt werden, kannst du dir denk ich mal vorstellen, dass das gleiche passiert.

Essen, was in der Mikrowelle warm gemacht wurde ist in keinster Weise durch die Mikrowellen schädlich oder giftig gemacht worden.

Antwort
von Laistrygon2, 13

Also ich denke ja.
Also wenn du vor hast die rein zu setzten! Wenn du nicht dich selbst meinst dann sind sie vorkommen ungefährlich. Die Strahlung bringt Wasser Atome in Schwingung und wie wir wissen wenn Atome schwingen wirds warm

Antwort
von GanjaIsTheCure, 11

Hast du nicht die South Park Folge gesehen?

Antwort
von abibremer, 3

Da moderne Geräte GUT nach aussen abgeschirmt sind, sind sie für die Benutzer NUR in DER Hinsicht schädlich, dass sie für eine arg "müllhaltige" Ernährung sorgen: Essen wird KAUM  noch aus gesunden, natürlichen Rohstoffen zubereitet, da sich die Nahrungsmittelindustrie auf "Schnellfraß" eingestellt hat, den man aus der Gefriertuhe des Discounters holt und den man dann in der Welle auf Esstemperatur bringt. GESUND "geht" anders!!!

Antwort
von MarkusBoehm, 21

kommt auf die verwendung an aber eigntlich nicht

Antwort
von Bestie10, 17

wenn man sicj ihnen aussetzt icherlich

wenn man damit sein Essen warm macht, nicht

Kommentar von abibremer ,

Genau das IST ja das Elend:  Der" Wellennutzer" kocht nicht mehr selbst, sondern erhitzt nur noch Fertigfutter mit dem Apparat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten