Frage von KolunjaxD, 19

Sind Mikrowellen 'mikro', also kurz?

Guten Tag,

sind Mikrowellen 'mikro', also kurz? Es dreht sich um die Wortherkunft.

Antwort
von HansH41, 7

Natürlich gibt es noch viele Wellen, die kürzer sind als die Mikrowellen, die du meinst.

Aber im Vergleich zu Radiowellen z.B. sind sie kürzer, also kurz.

Antwort
von Mycenaeus, 13

Ja, sie heißen wohl so, weil sie kürzer sind als die schon früher nachgewiesenen Radiowellen.

Antwort
von Mandrin1000, 1

Mikrowellen arbeiten mit einer Frequenz von 2 Ghz, also haben eine Wellenlänge von 12 bis 15 cm...Das Hauptbauteil ist das Magnetron. Ein Magnetron besteht aus einem Kupferzylinder mit Kühlrippen an der Außenseite und Nuten an der Innenseite, den Hohlraumresonatoren. In der Mitte befindet sich eine Glühkathode, der Kupferblock ist die Anode. Zudem befindet sich der Kupferzylinder ein einem meist durch einen Dauermagneten erzeugten axialen Magnetfeld. Wird nun an die Glühkathode eine Hochspannung angelegt, treten die Elektronen aus der Glühkathode heraus und werden auf Kreisbahnen spiralförmig zur Kupferanode beschleunigt. Durch die Hohlraumresonatoren an der Innenseite des Kupferblockes besitzt die Bahn der Elektronen auf dem Wag von der Glühkathode zur Anode eine schnell umlaufende Speichenform sehr hoher Frequenz, die abgegriffen werden kann.

�@�

Antwort
von seifreundlich2, 13

Meteorologisch betrachtet sind Mikrowellen langwelliger Natur.

Kommentar von PWolff ,

Deshalb sind Kalt- und Warmfronten ja nur wenige Millimeter breit und das Wetter ändert sich alle 2 cm.

Kommentar von seifreundlich2 ,

Ok, ich hab da etwas verwechselt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten