Frage von Dannyworld007, 105

Sind Mike Jucker Hawaii Longboards gut?

Hey Leute, ich wollte mal eure Meinung/Erfahrung allgemein über die Longboardfirma Jucker Hawaii hören. Findet ihr, dass die gute Boards herstellen oder habt ihr andere Vorschläge? Danke schon mal im Vorraus! LG Daniel

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tiffney90, 74

Hey, also ich habe von meinem Freund zu Weihnachten das jucker Hawaii pueo cruise bekommen und muss sagen das es wirklich sehr gut fährt. Als Anfänger zum cruisen ideal, die Lenkung ist sehr direkt, man bekommt echt richtig gut Speed und die rollen haben mit 69mm 78a echt sehr guten grip. Habe paar mal versucht es zum ausbrechen zu bringen aber kein Erfolg. Aber diese Empfehlung gebe ich nur im Thema cruisen. Ich würde gerne carven und finde das es dafür nich so gut geeignet ist. Für freeride, downhill, pumpen, dancing würde ich es nicht empfehlen. Aber zum normalen rumm cruisen und longboardn lernen, klare Kauf Empfehlung. 

LG. Tiffany

Kommentar von sk8terguy ,

freeriden und downhillen kann man damit schon auch, wenn man weitestgehend auf slides verzichtet.

mit höherem tempo geht das damit dann auch, sobald man etwas erfahrung hat.

Kommentar von sk8terguy ,

wobei, für downhillen ist es vermutlich doch zu weich. stimmt im großen und ganzen schon was du gesagt hast. :)

Kommentar von Tiffney90 ,

Dankö ^^ kennst dich bissi mit carving setting aus ? Werd mir jetzt speziell zum carven ein board zusammen stellen. Als deck war das loaded venguard gedacht. Aber ich schreib dich noch mal mit PN an. Mal keine fremden postings zuspamen :D

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für Skateboard & longboard, 72

im low budget bereich, also um die 200€ und weniger zählt Jucker Hawaii neben Ninetysixty zu den besten marken.

also ja, das sind relativ gute boards für kleines geld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community