Frage von derwebpro, 33

Sind Metalle Alterungsbeständig?

Hallo zusammen. Ich suche im Moment einen mobilen Fahrzeuglift und habe im Moment ein etwas älteres Modell (bald 30 Jahre :D) im Visier. Nun meine Frage: Kann da das Metall (vermutlich Stahl und Eisen) mit dem Alter unstabil geworden sein ? Natürlich achte ich auf Rost, aber kann es wie z.B. Kunstoff auch brüchiger werden ? Oder ratet ihr davon komplett ab ? Ich eill ja nicht gleich eingequetscht werden =D

Vielen Dank und einen schönen Abend noch, derwebpro

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 2001HAL9000, 16

Lieber derwebpro,

solange sich kein Rost einfrisst sind Metalle unbegrenzt haltbar.
Also wenn dir Rostflecken nur oberflächlich sind ist alles super.

Der einzige Unterschied zwischen altem und neuem Stahl ist die Güte. Moderne Stahlwerke produzieren den Stahl präziser, so dass er genau die Biegsamkeit und Bruchfestigkeit hat, die er für die jeweilige Aufgabe braucht, aber wenn der Kran von 100 Jahren schon Autos ohne Probleme gehoben hat, dann tut er es noch heute.

Denke daran die richtigen öle und Fette zu verwenden und Falls eine Hydraulik dran ist müssen warscheinlich die Gummidichtungen und die Schläuche gewechselt werden ^-*

Kommentar von derwebpro ,

Er hat zum glück keine Hydraulik, evtl. muss dann mal was anderes gewechselt werden. Aber vielen Dank für die ausführliche Antwort, du scheinst so als würdest du dich auskennen. Ich wollte einfach die Sicherheit kurz von einem "Fachmann" bestätigt bekommen um auch keinen Fehlkauf zu tätigen.

Kommentar von 2001HAL9000 ,

Sind schon seit mindestens 4 Generationen in der Stahlindustrie^^
Ich selber habe es auch studiert, habe aner jetzt mehr Spaß an Designer ^_*

Kommentar von Jackie251 ,

Naja grundsätzlich stimmen die Aussagen zur Stahlgüte.

Nur je nach Konstruktion/Nutzung spielt Ermüdung einer wichtige Rolle.

mir ist gerade unverständlich wie man sowas elementares wie Ermüdung bei der Frage nach Alterungsbeständigkeit übersieht - wenn man gleichzeitig diesen Bildungshintergrund angiebt.

In der Praxis ist gerade die Ermüdung DIE Frage, da der Korrosionschutz anderweitig sichergestellt wird.

Kommentar von 2001HAL9000 ,

Ermüdung ist ein wiederlicher Begriff, der bezieht sich auf Microrisse, die bei Nutzung durch Materialunreinheiten entstehen. Ist bei Gusseisen schlimmer als bei gewalztem oder geschmiedetem

Antwort
von michele1450, 25

nein nur Rost ist das problem aber wenn de gut gepflegt wurde ist es kein problem 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community