Sind Merkur, Venus, Saturn Mars und Jupiter vom 20. Januar bis zum 20. Februar sichtbar?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

ja, das hat seine Richtigkeit. Der Jupiter ist während der ganzen zweiten Nachthälfte zu bestaunen. Momentan geht er gegen 21:00 Uhr im Osten auf. Aufgrund seiner Helligkeit ist er eigentlich nicht zu übersehen denn er dominiert deutlich den Nachthimmel. Später kann man auch noch den Mars sehen der aufgrund seiner rötlichen Farbe schön zu erkennen ist.

In den frühen Morgenstunden kann man in süd-östlicher Richtung auch noch den Saturn sehen - ist aber eher unauffällig. In den ersten beiden Februarwochen zeigt sich auch noch der kleine Flitzer Merkur im Südosten und die Venus kannst du auch noch ein paar Tage lang morgens beobachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beste Chance besteht Ende Januar bis Anfang Februar. Ja es stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Venus kannst du theoretisch fast immer als sehr hellen Stern am Himmel sehen 

Und natürlich beim Venusubergang 

Den Merkur kann man auch ab und an sehen wenn er an der Sonne vorbei wandert 

Wie es um die anderen Planeten steht,  da gibt es Sicherlich im inet gewisse Kalender oder Seiten,  denn Twitter etc sind nicht die besten Quellen 

Aber ja wenn man zb dem Focus glauben schenken kann wovon ich ausgehe richtig 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung