Sind Menschen die sich fortpflanzen eher dumm oder schlau?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Da gibt es keine Antwort. Aber dass sie das tun ist zunächst Resultat der Evolution, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ansichtssache ... Fortpflanzung ist ein urinstinkt und ist quasi in uns drin, Menschen die nix anderes können als das und ständig nur an das eine denken sind daher wohl eher dumm ..... Gleichzeitig sind sie allerdings total schlau weil sie an die Zukunft ihrer Spezies bzw. Im unserer zivilsierten Welt eher ihre Familie denken, denn sonst würden sie aussterben.

Münzt man das ganze allerdings auf unsere heutige Gesellschaft sieht das wieder bisschen anders aus.
Zwar ist Fortpflanzung immer noch Schlau und notwendig allerdings haben die auf dem Papier schlauen Menschen, also Anwälte, Ärzte und alle anderen Karrieremenschen wenig Zeit dafür und die die viele Kinder haben sind oftmals arbeitslos, wodurch man wieder den Anschein bekommen könnte, dass Fortpflanzung eher für nicht so hoch gebildete ist...

Du Merkst also, dass es darauf keine eindeutige Antwort gibt, das hängt wohl immer vom Blickwinkel und auch vom Einzelfall ab..
Hoffe das war hilfreich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke eher schlau weil wenn immer mehr Menschen so denken das sie keine Kinder wollen stirbt ja irgendwann die Welt aus ... Aber irgendwo bin ich auch froh drüber das immer mehr Menschen keine Kinder wollen weil dann die Welt und so auch das Leben garantiert ist wenn wir zb in den nächsten 1000 Jahren unsere Erdbevölkerung von 8 Milliarden auf 3-5 Milliarden bekommen können um einige Jahrtausende länger Leben :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke einfach, dass hat damit zutun, dass unsere Generation sich es drei, vier mal überlegt Kinder auf so eine Welt zu setzen. Ich würde mich zum Beispiel erst mal finanziell absichern, bevor ich Nachwuchs auf die Welt setze.
Beispiel:
Ich bin ein Unfallkind gewesen und meine Eltern sind schon sehr alt. Mich hat man schon in der Grundschule darum gemobbt, da meine Mutter einfach bei manchen Dingen nicht mithalten konnte und das hat sich natürlich in meine Psyche eingeprägt.

Das Problem ist, dass es Eltern gibt, einfach Kinder auf die Welt bringen und auf die Erziehung und allem kein Wert geben.
Da sie vielleicht arbeiten oder keine Zeit haben.

Natürlich kann es mal unerwartet kommen, das ist aber wiederum ein anders Thema.

Auch die Rolle der Frau Heute spielt eine große Rolle.
Sagt dir KKK was? - Küche, Kinder, Kirche
Das alles und vieles mehr könnten die Gründe dafür sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat mit dumm oder schlau nichts zu tun. Der Wunsch, sich fortzupflanzen liegt in unserer Natur. Dass viele Menschen sich auch gezielt dagegen entscheiden, Kinder zu bekommen, ist die Folge der Entwicklung unserer Gesellschaft. Beides ist in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die meisten Teenie Mütter sind jetzt nicht gerade die hellsten meiner Erfahrung nach. Und man kann es nicht damit rechtfertigen war schwanger und bin mutter geworden. Um zu erkennen ob ein Mensch intelligent ist spielt keine es Rolle welcher Abschluss erreicht wurde oder wie man sich ausdrückt. Wie sollen Teenie Mütter die nicht selbstständig sind ihren Kindern beibringen dies zu sein?
Wenn ich jetzt mal mein Umfeld betrachte, dann würde ich sagen je ungebildeter desto früher gibt es Kinder in Deutschland heutzutage. Früher war das ein wenig anders, da hat es ausgereicht mit einem Durchschnittsgehalt eine 4köpfige Familie zu ernähren.
Ich kenne auch ein paar das sehr früh geheiratet hat, aber sie waren schon 6jahre davor  zusammen und da sehe ich das nicht so eng.
Man sollte wenigstens eine Ausbildung abgeschlossen haben und selber im Leben stehen zu können.
Wer nicht selbst im Leben steht und Kinder zeugt, ist meinen Augen nicht reif genug dafür. Das schlimme ist die Kinder werden wie ihre Eltern und in 15 Jahren geht's von vorne wieder los...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also es wird gesagt das sich zurzeit eher die nicht so gebildeten eher fortplanzen  weil die gebildeten sich mehr auf die Karriere fokussieren wollen und Kinder eher hinten anstellen 
Ich hoffe damit konnte ich dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung