Frage von nellyhitl, 111

Sind meine Zehen fast erfroren?

Hallo Leute ich war vorhin 2 Stunden in der Kälte draußen und ich hatte nasse Socken.
Als ich heim kam konnte ich meine Hände und Zehen fast nicht mehr bewegen und als ich warm baden gehen wollte hab ich gesehen das meine Zehen Komplet weiß waren und das ich sie nicht mehr gespürt hab als ich sie angefasst hab.
Dann nach 15 min. Im heißen Wasser und dran rum gerüttle haben sie wieder etwas Farbe bekommen und weh getan haben sie wie sonst noch was.
Mich würde es jetzt interessieren ob sie kurz vom absterben waren :)

Antwort
von Daguett, 109

Erfrorene/ kalte Extremitäten wärmt man am Besten in kalten Wasser wieder auf, heißes Wasser macht alles viel schlimmer.

Aber keine Angst, bei den Temperaturen ist noch niemanden was abgefroren, auch nicht mit nassen Socken.

Antwort
von Schaco, 100

Nein. Das war nur eine Unterkühlung. Kritisch wird es erst, wenn's ins dunkelblaue oder sogar schwarze geht

Antwort
von Julietta718, 84

Für Erfrierungen ist es bei uns noch viel zu warm.

Antwort
von PeterWolf42, 78

http://www.medizinfo.de/hautundhaar/sonne/erfrierungen.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten