Frage von Nameless0123, 237

Sind meine Symptome Anzeichen einer wiederkehrenden Krätze?

September letzten Jahres wurde mir das erste mal Krätze diagnostiziert. Es trat danach noch ein weiteres mal auf. Eigentlich sagt man ja das man eine Zweitinfektion bereits nach wenigen Tagen bemerkt, jedoch bin ich mir dieses mal einfach nicht sicher.

Ich hatte vor knapp über 3 Wochen einen Kontakt der möglicherweise, aber nicht sicher infektiös war. Paranoid wie ich bin habe ich bereits einen Tag danach meinen Körper nach verdächtigen Stellen abgesucht, und zwei mini kleine Pickelchen am Ellenbogen entdeckt.

Bin am nächsten Tag zum Hautarzt welcher mir sagte, er könne da nichts entdecken. 5 Tage später hatte ich plötzlich ein paar große Pickel auf der Schulter, die aber wie die am Ellenbogen, nicht juckten. Sie gingen zurück, jetzt sind es noch einige kleine, sandkorngroße Pickelchen auf Schulter und Oberarmen, die aber auch nicht jucken.

Ich war damit nach 7 Tagen beim Arzt und er sagte es wäre (noch) keine Krätze. Auch an meinen Fingern traten vereinzelt Pickel auf, die aber auch nicht juckten und wieder verschwanden. Zwei Wochen nach dem Kontakt war ich noch einmal beim Arzt welcher wieder nichts feststellen konnte.

Nun ist es 3 Wochen und 4 Tage her, ich hatte in der zwischenzeit hier und da mal ein paar Ansamlungen von Pickelchen (was ich eigentlich sehr selten hab) auf den Unterarmen und dem Dekoltee, welche aber nie von Dauer waren. Ich hatte einmal am Fußgelenk, einmal am Bauch und einmal direkt am Kinn und direkt unterm Ohr je einen juckenden Pickel, der Juckreiz wurde aber beim Kratzen nicht stärker und trat auch nicht wieder auf. (Krätzmilben siedeln sich zudem auch für gewöhnlich nicht über Schulterhöhe an).

Die Pickelchen an den Ellenbogen sind auch immer noch da, mal mehr mal weniger aber nie wirklich auffällig und ohne Jucken. Jetzt weiß ich nicht ob das alles simple Hautirritationen sind welche mich nur Aufgrund meiner Erfahrungen wahnsinnig machen oder ob es wirklch Krätze-Anzeichen sind. Eigentlich müsste ich doch nach 3,5 Wochen spätestens deutlich merken das es wieder Krätze ist oder?

Ich möchte nicht jede Woche erneut zum Arzt rennen, deswegen würde ich mich freuen wenn mir dazu jemand etwas sagen kann, es macht mich nämlich wirklich wahnsinnig. Danke im Vorraus.

Antwort
von JaneDoe1985, 173

Bei Kindern ist allgemein bekannt , das die Krätze auch im Gesicht, Kopfhaut usw.  auftreten kann , genau wie bei alten Menschen . Das ist nicht nur die Erkenntnis in Großbritannien, sondern auch hier.  Dennoch wird viel zu wenig informiert, da bei  unseren Göttern in Weiß noch nicht angekommen ist,  dass Scabies längst wieder auf dem Vormarsch ist . LG 

Antwort
von Mignon2, 186

Dir wird nichts übrig bleiben, als regelmäßig zum Arzt zu gehen und dich untersuchen zu lassen. Laien im Internet können keine Ferndiagnosen erstellen. Jeder Körper ist anders und reagiert anders. Erfahrungen anderer sind deshalb nicht auf dich übertragbar.

Wenn du hier von Laien unterschiedliche Meinungen liest, wie willst du beurteilen können, was richtig und was falsch ist? Konsultiere also lieber einen Arzt. Dann weißt du, woran du bist.

Kommentar von Nameless0123 ,

Würde mir hier zB jemand sagen das er eine Zweitinfektion auch erst nach Wochen sicher bemerkte, würde ich die Behandlung profilaktisch machen, darum gehts mir.

Danke für deine Antwort :)

Antwort
von waldheilerin, 148

Hallo ...

Das kann sicher sein .bei mir kam es auch immer wieder .meistens nach 3 bis 6 wochen.die Viecher scheinen sehr resistent zu sein .und die medizinische Meinung oberhalb der Schulter treten die nicht auf halte ich für quatsch .Meine kleine hat auch am Kopf stellen und ich am Ohr .heisst man muss auch den Kopf mit einbeziehen. IN GROßBRITANNIEN Wird das gemacht.

Die Ärzte kannst du meist vergessen leider wurde mir nie geholfen und alles als neurodermitis abgetan. und von Infektoscab halte ich mal gar nichts 5 Behandlungen mit allem drumherum und dran und es kam immer wieder.

Im Endeffekt haben Wir es mit ivermectin tabletten in den griff bekommen.

Viel glück und Durchhaltevermögen. 

Kommentar von Nameless0123 ,

Und wie fing es bei dir immer so an wenn dus bemerkt hast? Hattest du auch erst Pickel ohne Juckreiz oder haben sie direkt gejuckt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community