Frage von AndiST26, 33

Sind meine PC-Komponenten gut und was kann ich besser machen(2)?

Ist meine PC-Komponenten Zusammenstellung gut genug um als High-End PC zu gelten? Was würdet ihr anders machen? Ich habe versucht es nicht gerade teuer zu haben aber trotzdem die bestmöglichen Teile für gutes Gaming zu nehmen. Komponenten(inkl. Monitor, Tastatur, usw.):

1 x be quiet! Pure Power L8 500W, PC-Netzteil TN5V2L00 CHF 67,90 1 x Mushkin MKNSSDTR480GB 480 GB, Solid State Drive IMJMUC08 CHF 114,90 1 x Corsair DIMM 16 GB DDR3-1600 Kit, Arbeitsspeicher IEIF57EA CHF 91,90 1 x Intel® Core™ i7-4770S, Prozessor HW7I05 CHF 334,- 1 x be quiet! Dark Rock Advanced C1, CPU-Kühler HXLVB3 CHF 54,90 1 x ASUS GeForce GTX 1060 STRIX GAMING, Grafikkarte JFXV0C10 CHF 329,- 1 x Sharkoon S25-W, Tower-Gehäuse TQXSL3 CHF 49,95 1 x GIGABYTE Force K7 Gaming Keyboard, Tastatur NTZG69 CHF 42,95 1 x Tt eSPORTS Talon Blu, Maus NMZVTL CHF 22,85 1 x Microsoft Windows 10 Home für Highend-PC 64bit OEM Alternate, Betriebssystem-Software YQBM1R00 CHF 99,90 1 x LG CH12NS40, Blu-ray-Combo CEBL2J CHF 54,90 1 x Acer G246HLBbid, LED-Monitor V5LA9000 CHF 149,90 1 x MSI B85-G43, Mainboard GWEM14 CHF 83,90*

Danke schon mal im voraus:)

Antwort
von Nebelmaschiene, 21

Also ich würde entweder mehr RAM oder i5 dann passt es besser finde ich weil bei i7 braucht man viel RAM

Kommentar von AndiST26 ,

Was ist wenn ich die Anzahl der RAM Speicher verdopple?

Kommentar von Nebelmaschiene ,

Ja dann ist es wie Ichs hab so ist es gut

Kommentar von AndiST26 ,

Wüsstest du sonst noch wo ich ein bisschen sparen könnte?

Kommentar von Nebelmaschiene ,

Also ich weis sonst nix aber kenn mich auch nicht super aus auser mit intel

Antwort
von jojo23z, 4

I5 6000 Serie und dann ddr4 mit höherem Takt
Kommst billiger weg :)

Antwort
von Snipars, 26

Also ich würde tatsächlich auf den 1511 Sockel umsteigen, wenn du in dem Preissegment schaust.

Kommentar von AndiST26 ,

Was bringt die Sockelgrösse eigentlich?

(bin neu im Bereich der PC-Hardware)

Kommentar von Snipars ,

1511 Ist nicht die Grösse, sondern das Modell. Wobei die neuen Prozessoren nur mit einem entsprechendem kompatibel sind. Und der 1511 ist eben der neuste und deswegen relativ zukunftssicher. Ausserdem unterstützen diese auch DDR4-RAM.

Kommentar von Snipars ,

Eine gute (vergleichbare) Alternative ist der i5-2600K, du müsstest allerdings dann auch ein anderes Mainboard nehmen.

Antwort
von AndiST26, 12

Bei was könnt ich noch sparen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community