Sind meine Noten bis jetzt gut?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mündlich wird aufgerundet da es mehrere Noten sind das heißt ab 2,5 ist es eine drei und bis 1.5 eine zwei
Dann zählt die lose Note also ohne kommazahl die arbeiten die du geschrieben hast zum ende des jahres werden alle noten die du in einem fach hast zusammengerechnet und die endnote entsteht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In NRW gibt es eine Ausbildungsordnung. Dort werden alle formalen Dinge erklärt und sind nachvollziehbar aufgeführt.

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulrecht/Fragen-und-Antworten/APOen/Sek-I/Leistungsbewertung/Leistungsbewertung-Klassenarbeiten/index.html

es gelten mündliche, schriftliche, sonstige Leistungen

Aber auch die Schule kann auf der HP dazu Aussagen stehen haben

Eigentlich sollte der Klassenlehrer oder Vertrauenslehrer auch alles in einer Sprechstunde erläutern.

Zeugnisse sollten ja keine Geheimsache oder Gottesurteile sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns ist das so
50% mündlich
50% schriftlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung