Frage von CocoB1990, 157

Sind meine Muttermale hässlich und kann man sie entfernen?

Hi, ich habe am Körper mehrere Muttermale verteilt, siehe Foto. Sie sind etwa ein cm groß jeweils und im Dekollte bereich und am Rücken. Am meisten stört mich das an der Stirn. Das fällt voll auf, auf vielen Fotos und ich sehe aus wie eine Inderin. Und ist auch am schwierigsten zu verstecken.

Ich schäme mich dafür und finde sie hässlich. Wie seht ihr als außenstehende findet ihr sowas abstoßend? Bitte seid ehrlich.

Wenn ja, gibt es gute Möglichkeiten die zu entfernen und wie kann man damit umgehen?

Antwort
von Naevi72, 41

Hallo coco,

nein, ich finde deine Muttermale absolut nicht hässlich! Sie sind ein besonderes Merkmal von Dir und gehören einfach zu dir! Und du bist da noch weit weniger bestückt mit Muttermalen als ich. Es gibt natürlich immer Menschen die das mögen und andere nicht, so habe ich schon viele weniger angenehme Kommentare bekommen. Ich hätte mich aber nie deswegen operieren lassen, nur weil es andere stört! Solange es keinen medizinischen Grund (v.a. Krebsgefahr) gibt, würde ich nicht zu Muttermal-OPs raten, zumal auch meist noch auffälligere Narben bleiben (ist zumindest bei mir, da bei mir schon etliche raus mussten, weil sie "krebsig" aussahen). Was ich dir aber raten würde ist unbedingt regelmäßig und in engen Abständen zur kompletten Muttermaluntersuchung zum Hautarzt zu gehen, da gerade größere Muttermale ein höheres Entartungsrisiko haben. Ich wünsche Dir, dass sie immer in Ordnung sind und du dich nicht unterkriegen lässt wegen der vielen größeren Muttermalen! Mir hat es geholfen als ich erkannt habe, dass ich nicht der einzige mit (vielen) Muttermalen bin. Kopf hoch, du bist nicht alleine und deswegen schon gar nicht hässlich! Alles Gute! LG

Antwort
von manyotherthings, 64

Man kann die gewiss entfernen lassen. 

Meine Meinung: Ich finde sowas sollte man nicht machen, das gehört zu dir dazu. Es ist wie dein besonderes Merkmal. Du kannst dir ja vlt auch ein kürzeren Pony schneiden, ich weiß jetzt nicht ob dir sowas steht, aber so würden deine Haare es Verdecken.

Antwort
von Spencers, 78

Erstes: nein ich finde sie nicht hässlich! 

Aber: wenn du sie aus kosmetischen Gründen entfernen lassen möchtest, einfach mal mit dem Hausarzt sprechen. Habe mir neulich auch eines im Dekolleté entfernen lassen, allerdings bleiben unter Umständen Narben zurück!

Antwort
von svenbtw, 24

Als Außenstehender mit ebenfalls vielen Muttermalen finde ich deine ehrlich schön. Das Problem, welches ich auch von mir kenne, ist die eigene Unsicherheit. Ich habe nach und nach die Erfahrung gemacht, dass es den meisten gar nicht so auffällt, einige findens schön, andere eben nicht - na und? Ich würde mir jedenfalls aus kosmetischen Gründen kein Muttermal entfernen lassen, nicht nur wegen der eventuellen Narben. Auch die im Gesicht gehören einfach zu mir und ich würde sie vermissen. LG Sven

Antwort
von steefi, 71

Am Körper macht es meiner Meinung nach Nichts und an der Stirn kann man ihn entfernen lassen. Frag am Besten einen Arzt.

Antwort
von Purplez, 64

Ich persönlich finde die sogar toll. Wenn es dich wirklich stört lass die dir halt entfernen. Ich finde die Flecken schön.

Kommentar von Purplez ,

es gibt da verschiedene Behandlungen, Laser Skalpell etc. Informier dich bei einem Arzt wenn es dich wirklich stört.

Kommentar von CocoB1990 ,

Warum findest du sie toll?

Kommentar von Purplez ,

Ich steh allgemein auf Sommersprossen Muttermale etc. keine Ahnung warum. Ich mag auch rothaarige Frauen. Geschmäcker sind eben verschieden.

Antwort
von blubblub1912, 59

Das mit dem entfernen kann nur ei  Hautarzt sagen. 

Meine  Arbeitskollegin hat werdend der Schwangerschaft viele bekommen 

Und auch entfernt bekommen 

Antwort
von danitom, 50

Sie sind nicht hässlich, aber wenn du sie unbedingt los haben möchtest, dann geh zu einem Hautarzt.

Man sollte sie so wie so jedes Jahr auf Krebs (ich will dir keine Angst machen) untersuchen lassen, sowie auch den restlichen Körper.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community