Frage von Chariots, 64

Sind meine Mückenstiche gefährlich?

Hallo zusammen,

ich saß am Freitagabend bei uns auf der Terrasse mit ein paar Freunden und wurde dort leider von Mücken zerstochen. Ich habe drei fette Stiche an meinem linken Bein abbekommen.

Nun, das ganze ist ja jetzt schon drei Tage her, aber die Stiche sind immer noch furchtbar rot. Ich hatte davor lange Zeit das Glück, keine Stiche zu bekommen, aber ich weiß, dass ich als Kind auch öfter das Problem hatte, dass meine Mückenstiche immer sehr dick geworden sind und rot waren - möglicherweise bin ich also allergisch dagegen.

Was meint ihr? Sollte ich die Stiche einfach eincremen und abwarten? Oder sollte ich damit zum Arzt gehen?

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/imageal4rys5u7o.png

Antwort
von eyekona, 64

Soventol oder Fenistil Gel aus der Apotheke holen - Das ist antiallergisch und hilft also gegen die Mückenstiche auch wenn du allergisch bist.

Antwort
von Schuesselchen, 45

Das ist doch gar nichts. Fenistil 3x tgl. und gut ist es nach 3-4 Tagen.
LG, 🐺

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community