Sind meine Mitschriften auch mein geistiges Eigentum?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein geistiges Eigentum sind die Mitschriften nicht - aber das steht einem Verkauf nicht im Wege. Du kannst dich natürlich für die Dienstleistung des Aufschreibens bezahlen lassen, wenn du einen Kunden findest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, weil du es nicht selber "entdeckt" hast bzw du hast es nicht erfunden.
Das, was du in der Schule lernst, ist praktisch gesehen das geistige Eigentum eines anderen Menschen, der es für euch freigegeben hat.

Deswegen machst du dich strafbar, wenn du die Sachen von deinem Lehrer von der Tafel abschreibst. Also: Handschellen drauf, du wanderst ins Gefängnis!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HENDRIKICH
28.02.2016, 22:23

Und angenommen ich würde aus diese Mit Schriften zusammenfassen und so zu sagen meinen eigenen Text daraus machen?

0