Frage von Kaninchenhey, 34

Sind meine Kaninchen zu dünn?

Hey, ich hab mal eine Frage an euch. Ich hab 2 Zwergkaninchen, die jetzt 9 Monate alt sind . Ich habe sie vor 2 Tagen gewogen, damit ich ihnen die richtige Menge Wurmkur geben kann. Ich habe dann mal im Internet geguckt wie viel ein Kaninchen wiegen soll. Im Internet stand 1,2-1,5 Kilogramm.Meine beiden wiegen nur ungefähr 750 gramm. Sind sie zu dünn? Ich mach mir echt sorgen. Lg Laura

Antwort
von Viowow, 31

das ist definitiv zu wenig. wieviel und was fütterst du? und warum sollen die kaninchen entwurmt werden? haben sie würmer? geh auf jeden fall zum TA , im ntfall musst du sie päppeln.

Kommentar von Kaninchenhey ,

Sie bekommen täglich eine große Menge Heu, sowie drei mal am Tag Gemüse ( insgesamt ca 50g pro Tier) und 3 mal am Tag Getrocknete Kräuter ( jewals eine Handvoll pro Mahlzeit und Tier) sowie bei gutem Wetter frisches Gras

Kommentar von Viowow ,

heu sollte immer zur verfügung stehen. bei mir sind die raufen immer voll. also immer nachstopfen. man füttert immer so, das zur nächsten fütterung noch etwas übrig ist. ich verfüttere bei 8 kaninchen pro tag (heu zur freien verfügung,dazu gräser(auch bei schlechtem wetter) zweige von haselnuss und birke, z.b. ca 1 kg karotten, , 2 bund karottenkraut,eine halbe rübe, einen halben knollensellerie, eine gurke, 2-3 fenchelknollen, etwas paprika, etwas brockoli, frische petersilie und basilikum. dazu noch als leckerchen getrocknete kräuter mit allerlei zusatz, z.b. erbsenflocken, kamillenblüten, getrocknete obst und gemüsestückchen. alles was zur nächsten fütterung noch da ist, kommt weg und es gibt neues futter.

Antwort
von Tiefschlag, 34

Oh nein das sieht gar nicht gut aus wenn ein Kaninchen so Untergewichtig ist sollte man damit schnell zum Tierarzt gehen.
Damit es schnell wieder mehr Gewicht bekommt sollte es 3× am Tag mit Orangen und und gemahlenen Leinensamen gefüttert werden.
Wünsche dem Tier gute Besserung!

Kommentar von monara1988 ,

Mit Orangen füttern? - Nein!

Kommentar von Viowow ,

wozu die orangen? es gibt päppelbrei vom TA und den nimmt man im grössten notfall. ansonsten sind z.b.auch rüben ganz gut zum ansetzen. und heu, heu , heu natürlich

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 22

Hi,

ja laut Deinen Angaben sind sie sind zu dünn!
Du gibst die Wurmkur ja bestimmt weil sie Würmer haben? Würmer haben Gewichtsabnahme zur Folge... Hat Dir das der Tierarzt nicht gesagt, bzw warum hast Du nicht den gefragt?

Alles Wissenswerte zu Kaninchen, auch zu Krankheiten, findest Du hier:

  • kaninchenwiese.de
  • diebrain.de/k-index.html

Gruß

Kommentar von Kaninchenhey ,

Sie haben keine Würmer nur der Tierarzt meinte das ich sie eine Monat vor der Impfung entwurmen soll.

Antwort
von SnowWhiteSnow02, 31

Ich habe auch eines gehabt was eher wenig wog. Du musst einfach darauf achten das sie immer was zu fressen haben und auch gut fressen. Viel Abwechslung und viel grünes. Wieg die beiden mal weiter. Wenn sie abnehmen würde ich schon zum tierarzt gehen.
LG Emily

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten