Frage von freakbanana90, 88

Sind meine Kaninchen Karottenfaul oder mögen die das gar nicht?

Hallo, meine Kaninchen haben täglich eine Karotte (ganze) drinne, aber seid wochen fressen die das eigentlich gar nicht mehr (lasse sie immer 2-5 tage drinne kommt drauf an wie sie aussehen) hab sie mal durch die reibe gejagt (nicht die kaninchen sondern möhre :D :) und dann haben sie zwei drei mini streifen gefuttert und das wars auch schon wieder, woran kann das liegen sind sie karottenfaul oder hassen sie karotte? :O Oder ist es bei dem ein oder anderen auch so das sie die karotten zurzeit nicht futtern? :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FF1315, 39

War bei meinen auch so lass die Karotte mal 1-2 Wochen ganz weg.. Meine haben sie dann wieder wie doof weggemümmelt... Ich denke wenn sie sie gar nicht mögen würden hätten sie auch keine Streifen gegessen :-)

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 18

Hi,

also meine 3 Kaninchen lieben Möhren, immer XD

Meine haben das mit Gurke; normalerweise mögen sie die sehr aber in
unregelmßigen Abständen bleiben die relativ lange liegen und werden
nicht/oder nur kaum gefressen...

Es kann wirklich sein das sie der Möhren überdrüssig sind, oder, hast Du die Möhren die sie verschmähen seitdem von irgendwo anders? Vielleicht stimmt mit denen was nicht (seltsames oder zu viel Spritzmittel) und darum wollen sie die nicht fressen?! Bedenke das man Gemüse/Obst immer vorher waschen muss...

Gruß

Kommentar von freakbanana90 ,

das mache ich immer, ich werf sie so nicht rein werden vorher gewaschen und noch geschält :) denn ich esse es zb auch nicht wenn es nicht geschält ist :) 

Kommentar von monara1988 ,

ok super ;) Viele machen das nicht und auf Dauer ist das dann ungesund...

Schälen brauchst Du aber nicht, da durch Abwaschen eigentlich alle Spritzmittel abgehen und die meisten Vitamie stecken direkt unter der Schale...

Antwort
von mohrmatthias, 30

kommt bei meinen auch mal vor das die möhre (stücken) im napf bleibt.den anderen tag ist es vieleicht die rote beete oder pastinaken .usw. versuche mal die möhren mit grün zu verfüttern.es kann aber auch sein das du möglicherweise zu viel anbietest.auch solltest du das futter jeden tag frisch zubereiten und geben.du möchtest doch auch keine schnitte mehr die schon 2 tage an der luft vor sich hin gammelt.

Kommentar von freakbanana90 ,

die gammeln nicht die liegen da ;) würde meinen kaninchen niemals vergammeltes zeugs geben und zu viel haben die erst gar nicht immer mal wieder was anderes ein tag salatherzen ein tag kopfsalat usw :) 

Antwort
von sneurb, 9

Mein Kaninchen frisst auch keine Möhren, höchstens mal wenn ich nur die Schale reinwerfe, die beim Kochen übergeblieben ist.

Ist aber ja nicht weiter problematisch, wenn sie noch anderes Gemüse essen

Antwort
von CandyX, 9

1: Hoffe mal deine Kanins bekommen mehr als eine Möhre pro Tag :)
2: Das kann mal vorkommen. Meine haben mal Stangensellerie liebend gerne gegessen. Nun nicht mehr. Mal mögen sie halt was, mal nicht.
Solange sie insgesamt nicht zu wenig essen, (ca. 100g pro Kilo Körpergewicht) ist alles gut ;)

Antwort
von Nussbecher, 33

Vielleicht sind sie der Karotten überdrüssig. Möchtest Du jedne Tag Nudeln essen? Biete ihnen Abwechslung.

Kommentar von freakbanana90 ,

die haben jeden tag abwechslung, es geht um die karotten ob sie die nicht mehr mögen ;) heißt ja nicht das sie nur heu und karotte kriegen :) haben jeden tag irgendwas anderes :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community