Frage von TheHeller, 131

Sind meine Eltern unlogisch?

Erst zur info: seit einigen Wochen hat meine Familie zwei Katzen. Jedoch ist der kratzbaum im Keller (wo keiner ist) statt im Wohnzimmer. Meine Eltern geben komischerweise einen Dreck auf die Bedürfnisse einer Katze und es geht ihnen nur um sich selbst. Also immer wenn ich ihnen sage, dass es einfach nur dämlich ist, sagen sie nur, dass das Wohnzimmer schön sein soll und sie keinen Bock auf einen kratzbaum IM WOHNZIMMER haben... Was soll der Dreck? Wozu möchte man dann Katzen?! Ich bin einfach (seit langem) sprachlos über ihre Arroganz und frag euch mal: Wie soll ich sie davon Überzeugen, dass sie auch an die Katzen denken sollen und mal den kratzbaum auch ins Wohnzimmer stellen sollen (wo wir uns die meiste Zeit am Tag aufhalten)? Ich bin verzweifelt und alle meine Argumente werden schlicht ignoriert mit der Bemerkung: "Das Wohnzimmer soll schön sein. Ihr könnt es WOANDERS HINSTELLEN aber nicht dort." Zumal sie ja bloß keine Kratzer haben wollen und sie daher nachts NICHT ins Wohnzimmer, sondern nur in den Bereich vor unseren zimmern, den zimmern und den Keller können... Einfach nur bescheuert, bitte helft mir!

Antwort
von elfriedeboe, 34

Ich hab zwei einen in Wohnzimmer und einen bei mir beim Bett !Also vielleicht in deinen Zimmer einen zweiten!

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze & Katzen, 34

der kratzbaum ist nicht für katzen sondern für menschen. kratzen ist eine art des markierens, deswegen kratzt jede katze. mehr oder weniger stark. und sie kratzt bevorzugt da wo sie sich viel aufhält. sie hält sich da auf wo die menschen sind, ist ja klar, und der kratzbaum soll kratzspuren an tapete und einrichtung verhindern. den katzen schadet es nciht wenn der kratzbaum im keller ist. aber das mit dem "schönen wohnzimmer" wird sich über kurz oder lang von allein erledigen.

sich katzen anzuschaffen und zu erwarten dass die wohnung sich nicht ändert ist kurzsichtig

Kommentar von TheHeller ,

Eben. Genau was ich meine. Aber versuch das mal meinen arroganten Eltern zu erklären, die immer, wenn ich das anspreche, sagen, dass das nicht in Frage käme, da sie das Wohnzimmer schön haben will... Was soll ich denn DAZU noch sagen?!

Antwort
von Riiina97, 53

Stell es einfach ins Wohnzimmer. Wenn sie es zurück stellen dann tue es wieder und wieder und wieder. Irgendwann haben deine eltern keine lust mehr den Kratzbaum umzustellen :D oder vielleicht kauft ihr einen der zum Wohnzimmer passt dann finden die den ja vielleicht schön. Es gibt auch kleine kratz teppiche die man verwenden kann oder zb über die heizung werfen kann.
Lg

Kommentar von TheHeller ,

Ja, so nen kleinen (½ Meter oder so) haben sie auch aber sie wollen ja richtig klettern, hoch um sich zu verstecken/schlafen/einen Ausblick haben usw. Und dann klettern sie nicht mehr so auf tischen usw rum. Darüber beschweren sich meine Eltern eben, stellen aber unseren schönen, hohen, teuren kratzbaum in den Keller... unlogisch, oder?

Kommentar von TheHeller ,

wäre übrigens schön, aber ich bin z.z. NIE (WIRKLICH NIE) alleine zuhause...

Kommentar von Riiina97 ,

kannst es wenigstens einmal probieren vllt lassen die es auch stehen weil sie es nicht runter bringen wollen :D

Kommentar von TheHeller ,

Auch ne Idee... Ich trye mein Best!

Kommentar von Riiina97 ,

viel glück :)

Antwort
von AgentHV, 19

Warte nur ein paar Wochen wenn Katzen etwas nicht mögen protestierten sie meistens sehr übertrieben als unseren Katzen etwas mal nicht gefallen hat haben sie auf den Boden gepinkelt und gekotzt wenn das bei dir passiert hat sich die Sache mit dem schönen Wohnzimmer eh erledigt dann haben deine Eltern mehr damit zu tun auszuwählen welcher Schreiner denn jetzt den Holzboden austauschen darf.

Antwort
von Gapa39, 72

Dürfen denn die Katzen auch in den Keller wo der Kratzbaum ist? Die Katzen brauchen schon was zum Kratzen. Sonst wird das Sofa schnell zerkratzt sein und dann habt ihr kein schönes Wohnzimmer mehr. Dürfen die Katzen wenigstens raus? Wer wollte denn die Katzen? Insgesamt sollten die Katzen halt genug Platz haben und auch die Möglichkeit zu kratzen und zu spielen.

Kommentar von TheHeller ,

die Katzen wollten eigentlich alle... nun inzwischen eher ich und meinen Eltern geht es nur um sich. Sie können nicht EINEN Kompromiss eingehen. und ich (15 J., m) bin der, der sich am meisten um sie kümmert...

Antwort
von TeddyTiana, 19

Sag deinen Eltern das die Katzen so schnell etwas kaputt kratzen können. Sonst stell den Kratzbaum einfach in dein Zimmer

Antwort
von Cherobia, 23

Also wir haben unseren kratzbaum im wohnzimmer und jeder findet das toll, es gibt schöne dekorative kratzbäume die wunderschön aussehen.
Also nix mit Wz verschandeln!
Kratzbaum im keller geht gar nicht!
Katzen wollen gesellschaft.

Kommentar von TheHeller ,

Kratzbaum im keller geht gar nicht!
Katzen wollen gesellschaft.

Ich weiß... >.< Ich such vllt mal nach schönen. Übrigens, woher hast du deinen? Ich find den echt schön, vllt gefällt er auch meinen Eltern... :/

Kommentar von Cherobia ,

http://www.amazon.de/gp/aw/d/B0052WVF5A/ref=mp_s_a_1_22?qid=1456160179&sr=8-...

Dort habe ich ihn her, super qualität! Meine kleine ist sehr wild und hat zuvor 2 stück in 1 1/2 Jahren zerstört^^

Oft gibt es ihn auch in mehr als 2 farben!
Er ist auch sehr stabil und fällt nicht um selbst wenn die Katzen da mit vollem Tempo reinspringen.

Antwort
von Nordseefan, 46

Dann stell dein Kratzbaum in dein Zimmer.

Ich kann das Argument deiner Eltern zwar auch nicht nachvollziehen, aber wenn sie es so wollen, dann wollen sie es halt so.

Kommentar von TheHeller ,

ich überleg mal, vielleicht kann ich sie Doch noch irgendwie zur Vernunft bringen... Das wäre dann die letzte Möglichkeit. Ich verstehe meine Eltern einfach nicht, dass ihnen die Katzen so egal sind...

Antwort
von magaline, 45

sag :  Wie fändet ihr es wenn ihr nur im kerker ganz alleine sitzen müsstet? Die katzen wollen nicht immer alleine im "Kerker! sein! So wie ihr!

Wenns nicht klappt dann lass die katzen doch in dein zmmer und bleib da halt den ganzen tag!!

LG Magaline

Kommentar von TheHeller ,

Ich weiß, Weil Katzen wollen Gesellschaft, nicht alleine sein. und daher gehen sie auch nie zum kratzbaum. also verstehe ich sie einfach nicht, der kratzbaum ist so ja nur rausgeschmissenes Geld...

Kommentar von magaline ,

stell den kratzbaum in dein zimmer und spiel mit ihnen wann immer du kannst!!

LG Magaline

Kommentar von TheHeller ,

Ich werde es versuchen. Wird zwar schwer, weil ich Schule (und heimlich ziemlich oft ganztag) habe aber ich geb mein bestes. Ist wirklich blöd, dass wir (+ meine Eltern) Katzen wollten aber sie jetzt nicht einmal den KRATZBAUM ins Wohnzimmer stellen (ganz zu schweigen von z.B. Futternäpfen ("Das Laminat wird dreckig "- Nein!!! Man stellt was drunter und gut ist... "Lieber auch in den Keller"). Ich krieg die Krise. aber ich erlöse sie, in 2½ Jahren hab ich das Abi und ziehe weg (hätte ich sowieso getan) inklusive Katzen. Da haben die mehr Freiheiten und liebe als hier im Moment von dem Rest meiner Familie... Man sollte sich halt eine Katzen-Anschaffung gut überlegen. >.<

Kommentar von magaline ,

da gebe ich dir recht!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community