Sind meine Eltern gegenüber mir noch unterhaltspflichtig?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich bin 25 Jahre alt. Habe eine abgeschlossene Ausbildung und arbeite schon 3 Jahre in einem festen Arbeitsverhältnis

Dann gibt es keinen Unterhaltsanspruch mehr. Es handelt sich ja nicht mehr um die Erstausbildung.


Ja das sieht so aus, dass mir bafög abgelehnt wurde und ich elternunabhängig gefördert werde. ich brauche das geld für leben, fahrkarte, krankenkasse, essen usw. und möchte eltern unabhängige förderung stellen. miete zahle ich keine.

Hier ist ein Antrag auf Vorausleistung zu stellen. Das ist ein gesonderter Antrag.

https://www.bafög.de/de/-36-vorausleistung-von-ausbildungsfoerderung-263.php

Die Bezeichnung Vorausleistung ist etwas irreführen, da das Amt von den Eltern keinen Unterhalt zurückverlangen kann, da ja kein Anspruch besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nur bis 25, ob du nun bei ihnen wohnst , oder nicht!

Ich würde eher sagen, daß du jetzt mal dran bist mit zahlen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Slawa96691
18.09.2016, 13:34

mit was zahlen.

0

Da Du über eine Erstausbildung verfügst und zudem noch anschließend 3 Jahre in Deinem Beruf gearbeitet hast, sind Deine Eltern nicht mehr unterhaltspflichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit sind Deine Eltern nicht mehr unterhaltspflichtig.

Begründung: Zum einen haben Deine Eltern Dir bereits eine Ausbildung finanziert, Du hast in diesem Beruf bereits drei Jahre gearbeitet. Zum anderen bist Du bereits 25 Jahre alt.

Es gäbe Ausnahmen wie beispielsweise, wenn das Studium / die Weiterbildung in einem unmittelbaren Zusammenhang mit der Ausbildung steht.

Zudem wohnst Du ja noch im Hause Deiner Eltern ... zahlst Du Miete an Deine Eltern; vermutlich nicht!

Richte Dich darauf ein, dass Du Deinen Unterhalt während des Studiums selbst finanzieren darfst (beispielsweise durch Nebenjobs).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Slawa96691
18.09.2016, 13:39

Ja das sieht so aus, dass mir bafög abgelehnt wurde und ich elternunabhängig gefördert werde. ich brauche das geld für leben, fahrkarte, krankenkasse, essen usw. und möchte eltern unabhängige förderung stellen. miete zahle ich keine.

0

soweit ich weiß, sind deine Eltern nur bist zum 18. Lebensjahr dazu verplichtet deinen Unterhalt zu bezahlen, du könntest es einklagen, wobei du keine Chancen haben solltest, da du eine Ausbildung abgeschlossen hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung