Sind meine Eltern ein hoffnungsloser Fall? Haben meine Eltern Denkprobleme?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hey!

Puh... das ist schon ganz schön krass.

Du hast eine eigene Wohnung. Das ist schon mal gut. Zumindest kannste da nicht mehr kontrolliert werden.

Vielleicht solltest Du Deinen Eltern endlich mal klar machen, dass Du mittlerweile erwachsen bist und selbst entscheiden kannst, was Du machst.

Es kann nicht sein, dass Sie Dir den Damenbesuch vergraulen. Und wenn Du Dir 10 x am Tag einene runterholst, geht sie das nix an. Das ist Deine Entscheidung. Ist ja auch nichts schlimmes.

Ich kann Dir nur raten, Abstand von Deinen Eltern gewinnen und versuchen einen eigenen neuen Freundeskreis aufzubauen. Das Netz ist da ja ganz hilfreich oder vielleicht Arbeitskollegen, Studienkollegen oder ähnliches. Dadurch lernst Du auch wieder andere Leute kennen. Klar, der Anfang ist schwer. Aber andere, wie auch ich, haben das auch geschafft!

Wo kommst Du denn her?

Grüsse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bananikus666
10.09.2016, 16:24

Ich komme aus Hessen. Ich weiß, dass du Recht hast und es ist auch mein größter Wunsch eine eigene Familie zu haben. Es ist aber schwer, meine Eltern nicht zu verletzten, indem ich sage, dass ich nicht mehr komme, oder nur selten komme. Die bekommen dann sofort Depressionen. Und ich weiß dann nicht was ich machen soll. Um ehrlich zu sein, will ich weg, neue Freunde kennenlernen wie du gesagt hast.

0

Ganz einfach: Leben Dein Leben in Deiner Wohnung.

Machen meine Kinder auch. Sie leben bundesweit verstreut und können somit gar nicht täglich kommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da sowohl du als auch deine eltern so genau wissen, wie viel kcal du gegessen hast, gehe ich stark davon aus, dass du eine eß-störung hast.

im zusammenhang mit essen ist die fragerei und nötigung ausdruck der sorge deiner eltern. deswegen wird beides nicht unbedingt richtig, aber zumindest nachvollziehbar? solltest du eine psychotherapie machen, sprich mit deinem therapeuten, ob es sinnvoll wäre, deine eltern für 1-2 termine dazuzuholen, um diese situationen zu klären.

deine eltern sind auch sonst ziemlich übergriffig.

ich persönlich verstehe nicht, wieso man nicht abschliesst. oder eben dort nicht mehr duscht, wenn die eltern dermaßen penetrant sind und man eine eigene wohnung hat.

du musst deinen eltern klipp und klar sagen, was sie zu lassen haben und dass du gehst, wenn sie es nicht tun.

sie werden wahrscheinlich deinen standpunkt nicht verstehen können. was sie aber können: sich an etwas zu gewöhnen.

du sagst ihnen: ihr fragt mich nach masturbation oder sagt etwas negatives über meine freundin- und ich gehe, weil ich so was nicht hören möchte.

und dann machst du das so. ohne diskussion.

wichtig ist nach so einer aktion allerdings, dass man danach wie gewohnt weiter macht und es gelassen nimmt, wenn die eltern erst mal eingeschnappt sind. weiterhin kontaktangebote machen (anrufen, besuchen....) und wenn sie erst mal nicht darauf eingehen, ruhig bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bananikus666
10.09.2016, 16:50

Eine essstörung habe ich nicht, ich achte nur gerne auf meine Figur, weil ich sportlich sein möchte, aber ich habe kein Untergewicht. Ich esse ganz normal, nur an manchen Tagen, wenn ich eben sehe ich habe 2 kg drauf, esse ich dann bisschen weniger, um mein Gewicht zu halten, was ich denke auch mein gutes Recht ist, mein Wunschgewicht zu behalten. Aber meine Eltern denken dann sofort, ich will weiter abnehmen und mager werden, wenn sie einmal sehen das ich weniger an einem Tag gegessen habe. 


Das mit dem Therapeuten habe ich schonmal probiert, aber meine Eltern hören nicht auf Therapeuten. Egal was man ihnen sagt, egal wer es ihnen sagt, sie sagen immer das sie alles besser wissen.


Und zu dem anderen Punkt. Ich begreiffe es einfach nicht wie man so arrogant und sturr sein kann. So sehr denken kann, dass man alles perfekt macht und alle anderen Meinungen sind falsch. Ich verstehe nicht wie man so denken kann.


Ja genau das ist schwer. Denn zu Hause habe ich dann zu niemanden Kontakt. Ich wohne in einer Asi-Gegend, im Umkreis von der Asi-Gegend, sind noch mehr Ghettos, meine alten Freunde machen nur andere Menschen blöd an und mit solchen will ich nicht rumziehen. Deswegen denke ich nach, woanders hinzuziehen, ich mache mir nur Sorgen ob ich dort genug Arbeit haben werde. Als selbstaendiger ist das nicht so einfach. Ich sollte zur Sicherheit erstmal Geld sparen. Ich möchte meine kleine Firma behalten.

0

Bleib in Deiner Wohnung, such Dir Freunde, geh mal raus bei dem schönen Wetter und hör auf zu trollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also... ich würde einmal ein paar Tage nicht zu ihnen gehen. Wenn sie fragen warum.... Na denkts einmal nach, vielleicht fällt Euch ein Grund ein...

Sowas hab ich noch nicht gehört, echt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bananikus666
10.09.2016, 16:54

Das sage ich denen jedesmal, wenn sie mich fragen wieso ich so ein Gesicht ziehe, dann sage ich immer denkt doch mal nach und dann sagen die: Was denn? Wir haben nichts falsch gemacht.

0

Besuche sie doch ganz einfach nicht mehr so häufig. Verstehe das Problem nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jaaaaa und du bist 23 und hast deine eigene Wohnung... gemeldet 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, bleib in deiner Wohnung ? Erst recht mit Damenbesuch; die Mädels musst nicht deinen Eltern vorstellen, bevor es was Festeres ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das schlimme ist das es solche "Männer" wirklich gibt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir Arbeit du Troll!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bananikus666
10.09.2016, 16:00

Ich arbeite als Maler und Tapezierer, ich bin selbststaendig. Ich habe 2-3 Stellen im Monat, verdiene zwar nur um die 1000 im Monat, aber ich leiste meinen Beitrag. Ich habe trotzdem viel Zeit da ich von 8 bis 14 Uhr meistens arbeite. Da ich selbstaendig bin suche ich mir die Zeiten selbst aus, hauptsache ich werde fertig mit meiner Arbeit. Meine Eltern sind aber schon um 6 Uhr morgens wach, von daher sehen die dort schon was ich morgens esse und ich komm genau zum Mittagessen immer nach Hause.

0

Ist das dein Ernst? Du magst vielleicht 23 sein,aber noch lange kein Mann oder erwachsen.

Such dir ein Hobby und Freunde. Fühlst du dich verpflichtet deine Eltern zu besuchen? Dann beschränk das mal aufs Minimum, 1x Woche.

Wieso lässt du dich so demütigen? Das macht auch keine normale gesunde Frau mit.

Wenn deine Eltern so drauf sind, schenk ihnen einen Hamster, den können sie dann im Laufrad turnen lassen, vielleicht lenkt das von dir ab.

;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bananikus666
10.09.2016, 16:10

In einem Punkt hast du Recht, dass ein Mann sich nicht demütigt und ich eigentlich nicht das charakterliche habe, was einen richtigen Mann ausmacht, aber du musst das auch von der anderen Seite betrachten. Die meisten Jungs die um die 20 Jahre alt sind, bauen nur schlechtes im Leben machen. Ich lasse vielleicht meinen Stolz oft fallen, dass gebe ich zu, aber wenigstens respektiere ich meine Ansichten und versuche dahinzugelangen, was ein erster Schritt ist. Ich will einfach nicht meine Eltern verletzten deswegen lasse ich vieles mit mir machen. Das mit dem Hamster ist cool :D

0

Warum machst du dir selbst Stress und gehst zu deinen Eltern?! Du hast eine eigene Wohnung also bleibe da. Du machst dir das Leben selbst schwer sorry..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bananikus666
10.09.2016, 16:04

Es geht mir aber nicht so gut, wenn ich alleine bin. Arbeit, dann zu Hause sitzen und wieder Arbeit dann zu Hause sitzen. Das ganze Zeit immer wieder, deswegen habe ich meine Eltern gefragt, ob ich da mal ein bisschen bleiben darf, aber das die sowas machen wusste ich nicht. Wenn es um Freunde geht, da habe ich momentan nur einen, und der hat selber Stress und kaum Zeit deswegen. Meine alten Freunde waren alles falsche Freunde die einen nur im Hinterhalt beleidigt haben etc.

0