Frage von IndianerJones1, 29

sind meine Cheattage ok oder zuviel?

Ich gehe 3-4 mal die Woche ins Fitness Studio. Ich ernähre mich sonst viel von Obst und Gemüse ( wenig Weißmehl oder so). Doch eins oder zweimal im monat ( wie jetzt) habe ich einen Cheattag. Heute esse ich z.b. eine große Tonno Pizza und ein Brioche mit Nutella. Ich bauche das manchmal. Ist das ok oder zuviel??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 123Ratgeber321, 6

Ich mache sogar wöchentlich einen Cheatday. An diesen Tagen fahre ich die Kohlehydrate hoch, versuche aber trotzdem sauber zu essen. Keine Pizza :-) Einfachzucker, Weißbrot und schlecht Fetter versuche ich nicht zu übertreiben. Mit anderen Cheatdayroutinen habe ich keine Erfahrung kann mir aber vorstellen dass weniger Cheatdays dafür lockerer gehandhabt auch niht mehr Schaden anrichten. 

Antwort
von Vivibirne, 5

Nein - an einem cheatday ist alles erlaubt , irgendwann fährt der körper das Verlangen danach eh runter weil er genug hat. (Vorausgesetzt man macht 6 tage die woche alles richtig)

Antwort
von caroPTBlog, 9

1 cheatday zu machen ist sogar 1x pro Woche völlig ok und sogar ganz gut für deinen stoffwechsel. Auf meinem Blog www.personaltrainerblog.de habe ich einen Beitrag zum Thema cheatday geschrieben, da sind auch noch andere tips die damit zutun haben dabei :-):-)

Antwort
von tommy40629, 24

Ich entnehme dem Fehlen von Eiweiß und Kohlenhydraten, dass Du abnehmen willst. (Muskelaufbau oder sogar Bodybuilding so: Unmöglich)

Dann ist ein Sündentag ok.

Wobei der Körper, der sonst gesund ernährt wird, es nicht so mag.

Diese Zuckerplörre NUTELLA kannst Du durch viel besser schmeckendes Bio-Nutella ersetzen. 

Denn weißer Zucker ist einfach sehr schädlich, auch 1x im Monat.

Kommentar von IndianerJones1 ,

Also Eiweiß nehme ich zu mir, aber nicht zu viele Kohlenhydrate - die versuche ich sonst zu vermeiden ( nur Obst halt). Sonst ist alles Easyyyyyyyyyyyyyy

Kommentar von Cherrycheescake ,

Bio Nutella enthält doch auch Zucker und brauner Zucker ist nicht gesünder als weißer Zucker höchstens aromatischer.

Und ab und zu mal etwas mehr Zuckerhaltige Lebensmittel bringen einem auch nicht um oder tun der Gesundheit einen Abbruch. 

Er macht es 1 bis 2 mal im Monat, was echt selten ist! Wenn er sich dauerhaft so ernähren würde ok, aber man lebt doch nicht um sich immer grundsätzlich alles zu verkneifen.

Ab und zu gehört Genuss auch dazu und was für jemanden als Genuss empfunden wird ist bei jedem anders.

Der eine braucht halt ab und zu sein originales Nutellabrot, dem anderen reicht die Bio Variante oder etwas ganz anderes.

Auch du tommy solltest dir nicht alles verkneifen und dir auch mal was gönnen worauf du auch mal bock hast. Dein Körper wird dir diese Ausnahmen verzeihen.

Viele Grüße

Antwort
von Cherrycheescake, 22

Das ist völlig inordnung und lasse es dir schmecken! Ab und zu sind diese Ladetage auch für die Seele Balsam und steigern auf Dauer das Durchhaltevermögen.

Guten Appetit:)🍔🌭🌮🍕🍟🍰🍫🍩🍨

Antwort
von enjoyLife1, 13

Meiner Meinung nach voll ok, solange man nicht übertreibt mit dem Cheattag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community