Frage von DerR0senzweig, 65

Sind Medaillenspiegel bei Olympia (Nationenwertung) aussagekräftig?

Antwort
von GTH2014, 32

Ein Medaillenspiegel eines einzelnen Wettbewerbs und einer einzelnen Sportart macht durchaus Sinn ! Ein ewiger Medaillenspiegel ist nicht immer  aussagekräftig. Manche Nationen steigen erst nach Jahrzenten in einen Wettbewerb ein und früher waren die Turniere auch viel schwächer besetzt.

Ein Medaillenspiegel gemischter Turniere wie Olympia, ist NICHT aussagekräftig.
Ein Schwimmer kann in seiner Karriere (siehe Michael Phelps) auch über 30 Olympiamedaillen holen. Ein Judoka kann nur eine Medaille in 4 Jahren holen.
Ausserdem ist das Olympische Programm reine Politik. Es gibt viele Sportarten die nur in wenigen Regionen der Erde praktiziert werden und trotzdem im Programm sind, weil es genug Geldgeber gibt.

Auffällig sind dabei die fragwürdigen Bestrebungen, Sportarten aus dem Programm zunehmen, die der USA weniger nutzen als anderen großen Konkurrenten. Wie kann man überhaupt die absurde Idee unterstützen, RINGEN aus dem Programm zu streichen ?  

Softball, diverse Pferdesportarten und X-Games Sportarten etc. (es gibt noch einige mehr), gehören meiner Meinung nach NICHT ins Olympische Programm.
Vorallem X-Games Sportarten werden meistens von Sportlern aus USA, Kanada und Australien praktiziert.  Wieso landen diese in Europa unbekannten Sportarten immer wieder bei Olympia ?

Antwort
von JBEZorg, 19

Was für Olympia?

Kommentar von DerR0senzweig ,

Olympia 2016. Das größte Ereignis für fairness und Frieden. Vorallem weil dieses Mal sichergestellt ist, das Sportler (ausser die russischen) alle Dopingfrei sind. Da die russischen Sportler für Olympia 2018 und 2020 komplett gesperrt werden freue ich mich natürlich auf Dopingfreie Spiele in der Zukunft. Deswegen frage ich mich ob Medaillenspiegel aussagekräftig sind. Die USA ist immer auf Platz 1 wegen Kampfgeist und ihrem patriotismus. 

Kommentar von Matrjoshka ,

Rosenzweig, dein Ernst?

Antwort
von atzef, 23

Ja. Wieso nicht? Sie zeigen, wieviele Medallien ein Land errungen hat. Nicht weniger, aber auch nicht mehr.

Na ja, vielleicht indirekt noch, wie intensiv und flächendeckend  in den einzelnen Ländern gedopt wird...


Antwort
von barfussjim, 15

Durchaus. Setzt man z. B. die Anzahl der Medaillen eines Landes in Relation zur Bevölkerungszahl, wird erkennbar, welchen Stellenwert Sport und Sportförderung in einem Land haben, was indirekt auch etwas über den dortigen kulturellen und sozialen Entwicklungsstand aussagt.

Dass bevölkerungsreiche Länder wie Indien, Indonesien, Bangladesch, Pakistan oder Nigeria fast keine Medaillen gewinnen, zeigt, dass Sport dort keine große Bedeutung hat.

Antwort
von SoVain123, 27

Zeigt halt die erfolgreichsten Nationen?!?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten