Frage von bennom52, 36

Sind Manschettenknöpfe noch zeitgemäß?

Ich weiß ehrlich gesagt nicht so recht was ich von Manschettenknöpfen halten soll. Kann man sie heutzutage noch als Accessoires tragen oder sind sie ein Relikt aus alter Zeit? Da die Möglichkeiten an Schmuck für Herren ja eher begrenzt sind, finde ich es durchaus ein interessantes Thema. Allerdings stellt sich mir die Frage, ob das eigene Erscheinungsbild nicht vielleicht einen "versnobten" Touch bekommt. Oder aber ob man dadurch schlicht und einfach Stilsicherheit und Klasse beweist. Da ich bis jetzt keinen wirklichen Kontakt zu Branchen, in denen Anzugspflicht bei der Arbeit besteht, hatte oder auf schicken Abendveranstaltungen eingeladen war, würde mich interessieren wie die Community über das Thema Manschettenknöpfe denkt.

Antwort
von Chemieversuch, 22

Ich besitze selbst einen Anzug mit Manschettenknöpfen, den ich zu allen gehobeneren Anlässen trage. Ich finde sie haben auch heute durchaus noch Daseinsberechtigung. 

Expertenantwort
von chinafake, Community-Experte für Mode, 12

Manschettenknöpfe gehören in jedem Fall noch zum Dresscode der Topetagen.

Das es aber durchaus auch noch ein Accessoire ist mit dem man beim Thema Mode spielerisch umgehen kann, zeigt dieses Produkt.

Antwort
von 338194, 13

Manschettenknöpfe sind, richtig getragen, immer zeitgemäß. Dabei meine ich die richtige Ausführung zur richtigen Gelegenheit. Sie können so die Eleganz eines Anzugs betonen. Hersteller von Hemden versehen ja auch bereits wieder seit einigen Jahren die Manschetten mit Knopflöchern. Unangebracht finde ich dicke auffallende mit "Klunkern" drin. Unpassend sind sie, meine ich, bei "schräger" Ausstattung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community