Frage von biggiweidi, 63

Sind LiNO3, H3PO4, NH4F und Rb2O Salze?

Antwort
von Tharkon, 47

Kannst du auch einfach googlen. Aber ich hab das mal übernommen: 

LiNO3 = Lithiumsalz der Salpetersäure

NH4F= Ammoniumsalz von Fluorwasserstoff

H3PO4= Phosphorsäure = kein Salz

Rb2O = Rubidiumoxid= kein Salz

Kommentar von biggiweidi ,

Vielen Dank für deine schnelle Antwort, leider sollte ich eintragen, ob sie Salze, Metalle oder Moleküle sind und ich bin wirklich schlecht in Chemie ..

Hatte es gesucht und auch darüber gelesen, war mir aber nicht sicher. Wüsstest du wie ich H3PO4 und Rb2O eintragen sollte ?

Kommentar von theantagonist18 ,

Rb2O ist ein Salz.

Kommentar von Tharkon ,

Ups da haste recht :P war da nicht gnz mit den Gedanken dabei :P^^

Kommentar von scatha ,

Bei Rb²O ist es ja eher eine Frage wie man "Salz" definiert. Ionenbindung: Ja. Wasserlöslich: ja, wandelt sich aber dabei um in 2 (Rb+ OH-) und wird dann zu einer Lauge.

H³PO4 hingegen ist eine kovalente Bindung die in Wasser dissoziiert, also nicht wirklich ein Salz.

Antwort
von zakcunningham, 53

Ja bis auf letzeres. dies ist einfach nur oxidiertes Rubidium.

Kommentar von Tharkon ,

naja H3P04 ist Phosphorsäure also würde ich das nicht gerade Salz nennen :P

Kommentar von zakcunningham ,

stimmt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community