Frage von soprahin, 46

Sind linksradikale gegen einen Rechtsstaat?

Oder warum haben sie 123 Polizisten verletzt?

Antwort
von Almalexian, 25

Teilweise. Einige wünschen sich einen anderen Rechtsstaat mit sozialistischeren oder kommunistischeren Zügen, andere sind Anarchisten und wollen das Staatsgebilde insgesamt abschaffen oder zumindest sehr radikal verändern. Und manche hauen sich einfach sehr gerne.

Gegen die Polizei können alle diese Gruppen was haben, durch ihre Art und ihre Funktion gelten sie meist als Handlanger des Staats, des Kapitals, des Systems oder was auch immer, und wären dementsprechend Unterdrücker und der Feind.

Antwort
von Wuestenamazone, 4

Nicht alle. Einige wollen einen anderen Rechtsstaat, dann gibt es welche die den Staat so wie er ist ganz abstellen wollen oder verändern und die die sich einfach gerne prügeln

Antwort
von TheAllisons, 34

Weil sie eben nichts von Gesetzen halten und immer alles glauben besser zu wissen.

Antwort
von MickyFinn, 5

Kurz gesagt ja.. es trifft schon zu. Polizisten verkörpern den Rechtsstaat in der Öffentlichkeit und werden daher sehr oft Ziel hirnloser linker Gewalt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten