Sind Leute mit ADHS süchtig nach Aufmerksamkeit oder können sie ihre Aufmerksamkeit nicht lange auf eine Sachen richten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das A in AD(H)S steht für Aufmerksamkeit, das bedeutet in dem Fall dass sie ein Problem damit haben ihre Aufmerksamkeit aufrecht zu erhalten und sich zu konzentrieren.

Das ist aber längst nicht alles, was ADHS ausmacht.

Was ADHS definitiv nicht ausmacht ist, die Sucht/Suche nach Aufmerksamkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es handelt sich um eine vielschichtige Verhaltensstörung, die gekennzeichnet ist durch geringe Aufmerksamkeit/Konzentration. Durch die starke Impulsivität sowie die motorische Unruhe (Hyperaktivität) , kann allerdings durchaus der Eindruck erweckt werden, dass die Betroffenen vermehrt Aufmerksamkeit erhalten möchten.
Die einzelnen Symptome können unterschiedlich stark ausgeprägt sein, so gibt es z.B. Kinder, die unter einem deutlichen Aufmerksamkeitsdefizit leiden, motorisch aber sehr kontrolliert sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Letzteres, sie können sich einfach nicht auf bestimmte Sachen konzentrieren ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ADHS

Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung

Weil sie nicht Aufmerksam zuhören können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde sagen das 2. habe angeblich selber ADHS und wenn mich was nicht interessiert kann ich da z.B. null lernen und so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung