Frage von FrauStressfrei, 70

Sind Leistenschmerzen immer Hüftprobleme?

Ich habe rechts Leistenschmerzen. Sehr, sehr starke Schmerzen, manchmal so doll, dass ich Abends nicht mehr die Treppe hoch komme. Ich habe keinen Bruch, ich war bei zwei verschiedenen Ärzten.Allerdings ist auf der rechten Seite zwischen Schambein und Leiste, ganz unten ein Knochen ( etwa Kirschgroß ) deutlich zu spüren , der Links nicht ist. Ist das Anatomisch normal ( laut googel sehen beide Seiten der Leisten/ Becken Region gleich aus.) könnte das nicht eine Art Überbein sein? Ich war jetzt schon 3 mal beim anderen Orthopäden und alle meinten, ich brauche ein neues Hüftgelenk. Aber ich will mich einfach noch nicht damit zufrieden geben. Möchte einfach abklären, was es sonst sein könnte. Oder gehört das denn alles zur Hüfte dazu?

Antwort
von mohrmatthias, 61

möglich ist es.man sollte aber auch die anderen sachen im vorfeld ausschließen

Leistenschmerzen: Ursachen und mögliche Erkrankungen

Das Ursachenspektrum von Leistenschmerzen ist sehr groß und Leistenschmerzen können viele, mitunter auch gefährliche Ursachen haben und sollten entsprechend ernst genommen werden:

Leistenbruch,

 Schenkelbruch Muskel- oder Sehnenverletzungen (zum Beispiel Sportlerleiste)

 Beckenringlockerung (bei der schwangeren Frau)

 

Gelenkerkrankungen (zum Beispiel Hüftarthrose)

 Nervenentzündungen Erkrankungen der Harnorgane (zum Beispiel Harnsteinleiden)

 Erkrankungen der Geschlechtsorgane (zum Beispiel Hodenschmerzen beim Mann,

 Eileiterschwangerschaft bei der Frau) Lymphknotenschwellungen (verursacht durch zum Beispiel Infektionen, in seltenen Fällen durch Tumore)

http://www.netdoktor.de/symptome/leistenschmerzen/#TOC2

Antwort
von Rollerfreake, 44

Ein Orthopäde ist der Facharzt für solche Sachen und wenn drei verschiedene Fachärzte die gleiche Diagnose stellen, dann kannst du dir zu 99,9 Prozent sicher sein, das es die richtige Diagnose ist. Du musst dich wohl damit abfinden, das du ein neues Gelenk brauchst.

Antwort
von Alsterstern, 43

Wenn drei Ärzte sagen Du brauchst eine neue Hüfte....ich wüsste nicht, was es da für Alternativen geben sollte. Dann muss man eben mit den Schmerzen leben. Mit Handauflegen kann man sicher da nichts beschicken. Suche Dir einfach eine gute Klinik.

Kommentar von FrauStressfrei ,

Ja aber die Schmerzen sind ja gar nicht in der Hüfte

Kommentar von Alsterstern ,

Braucht man eine neue Hüfte, kann es Schmerzen in Beinen usw. ...eigentlich in vielen anderen Körperteilen geben. Das strahlt überall hin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten