Frage von MrsBubblebee, 49

Sind Leinsamen wirklich so gesund?

Hallo,

überall hört man von diesem gesunden Lifestyle. Ich frag mich nun auch, was es denn mit diesen ganzen Samen auf sich hat. Am meisten fällt mir auf, dass überall von Leinsamen gesprochen wird und dass man diese Samen unbedingt zu sich nehmen soll, weil sie ja ach so gesund sein sollen. Kann mich jemand von euch aufklären, ist es wirklich notwendig und was bitteschön können diese Samen?

Muss nämlich an meiner Ernährung was ändern und mittlerweile überleg ich auch schon diese Leinsamen zu kaufen...

Danke für eure Hilfe!

Antwort
von michi57319, 22

Ich kenn die noch von Omma. Auch sie hat Leinsamen nicht regelmäßig zu sich genommen.

Man sollte immer vorsichtig sein, was für Wunder doch stinknormale Lebensmittel vollbringen können.

Könnten sie das, hätte das schon Omma gewußt und diese Mittel wären nie aus dem Gedächtnis verschwunden.

Leinsamen können zu bestimmten Zwecken eingesetzt, äußerst hilfreich sein. Außerdem müssen sie in einer speziellen Zubreitung vorliegen, damit sie helfen können.

Einfach nur mal löffelweise und ganz im Joghurt beruhigen sie vielleicht das Gewissen, ansonsten kommen sie unten genau so wieder raus, wie sie oben reingegangen sind.

Kommentar von AppleTea ,

So ein Unfug! Alle Lebensmittel werden im Körper verwertet und die Nährstoffe werden da raus gezogen. Nur Ballasstoffe kommen unten so raus wie sie oben rein kamen! Informier dich mal vorher

Antwort
von pattiesmith, 14

Huhu!

Jeden „Trend“ sollte man kritisch untersuchen und hinterfragen, das hast du glücklicherweise gemacht. 

Leinsamen sind sehr gesunde Nährstofflieferanten, die deinem Körper Vitamine, Eisen sowie Kalium, Calcium, Magnesium, Natrium und Phosphor geben. Aber vor allem wegen ihrer vielen Ballaststoffe werden sie zu Recht geschätzt. Diese unterstützen die Verdauung enorm. Generell gibt es noch viel zu den Inhaltsstoffen, was du beispielsweise hier nachlesen kannst: http://leinsamen.org/ 

Ich esse Leinsamen gern, muss aber sagen, dass man bei der Menge aufpassen sollte.

LG

Antwort
von DANIELXXL, 15

Leinsamen enthalten extrem viele gesunde Fette, wovon die meisten deutlich zu wenig zu sich nehmen -> Omega 3

Ausserdem haben Sie ein gutes Aminosäuren-Profil.

Deshalb sind Leinsamen definitiv sehr gesund!

Allerdings muss man sie geschrotet zu sich nehmen und nicht als ganzes! Sonst kann der Körper die Nährstoffe nicht wirklich verwerten.

Antwort
von AppleTea, 13

Ja! Leinsamen sind unheimlich gesund (omega 3). Ich selbst nutze das Leinöl. Wichtig ist, dass es dunkel und kalt (im Kühlschrank) gelagert wird und nicht erhitzt wird. Also perfekt für kalte Speisen wie z.B. salate oder Müsli.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten