Frage von anirac545, 41

Sind lateinische Christen Katholiken?

Ich bin auf einer Internetseite auf den Begriff "lateinische Christen" gestoßen. Weiß jemand, ob damit Katholiken gemeint sind? Danke schonmal im Voraus! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MarkusPK, 19

Im Prinzip ja, aber nicht nur. Damit sind alle Christen gemeint, die nach dem großen Schisma im Jahre 1054 zur römischen Kirche gehörten. Damals trennte sich die orthodoxe Kirche vom Papsttum und sagte sich von Rom wegen unüberbrückbarer Differenzen los. Im Westen warem die Gottesdienste damals auf Latein, im Osten auf griechisch. 

Mit lateinischer Kirche kann also sowohl die römische Kirche des Mittelalters bis zur Reformation gemeint sein, sowie alle Kirchen, die im Zuge der Reformation aus ihr hervorgingen. Da in den evangelischen Kirchen die Gottesdienste seit der Reformation jedoch in der Sprache des jeweiligen Volkes abgehalten wurden, ist der Begriff für sie aber eher unpassend. Heute würde ich sen Begriff sogar für die Katholiken vermeiden, weil auch sie inzwischen bei den Gottesdiensten in ihrer jeweiligen Volkssprache angekommen sind.

Antwort
von Brainus, 17

ich denke ja. Bei dem Katholiken wird ja viel Latein gequasselt. Latein ist die Muttersprache aller romanischen Sprachen und wurden früher in Rom und ganz Italien gesprochen. Man hat es einfach beibehalten

Antwort
von Dahika, 15

Das dürfte die röm. kath. Katholiken sein. Ich selbst bin zwar evangelisch, erkenne aber die röm. Katholiken trotzdem als Christen an. Irgendwie.... ;-)

In der Schule hat die Rel.lehrerin mal erklärt, dass wir alle Katholiken wären. Sie hat sich damit auf die Wortbedeutung "katholisch" bezogen, die ich aber vergessen habe.

Die Katholiken, die sich auf den Papst berufen, seien römisch katholisch.

Kommentar von MarkusPK ,

"Katholisch" bedeutet schlicht "allgemein".

Kommentar von Viktor1 ,
Ich selbst bin zwar evangelisch, erkenne aber 
die röm. Katholiken trotzdem als Christen an.
Irgendwie.

Ich bin katholisch und  erkenne die Evangelischen auch als Christen an - irgendwie - wenn sie sich zuerst der Botschaft Jesu verpflichtet fühlen.

Antwort
von JBEZorg, 4

Im Grunde ja. In Russland nannte man auch die Katholiken im Mittelalter auch "Lateiner".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten