Sind Langerhans-Zellen der Haut an Allergien Schuld?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich verstehe nun nicht, warum du ausgerechent die Langerhannschen Inseln für Allergien verantwortlich machen willst. Genauso gut könntest du auch die Keimdrüsen, oder die Schilddrüse etc. dafür verantwortlich machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wunnewuwu
23.06.2016, 22:47

Vermutlich weil in den Langerhannschen Inseln zuerst die Dendritischen Zellen beschrieben worden sind und daher die Antigenpräsentation an diesem Ort gerne gezeigt wird. Man kann das verallgemeinern, indem man sich nicht auf Gewebe/Zellverbände bezieht, sondern auf den Zelltyp, der die besagte Aufgabe erfüllt.

0
Kommentar von Tobi010711
24.06.2016, 15:40

Zitat Wikipedia: 

"Die Langerhans-Inseln (auch Langerhanssche Inseln oder Inselzellen genannt (nicht zu verwechseln mit den Langerhans-Zellen[!!])"

0