Frage von Bulox, 74

Sind Kratzer in der Bremscheibe des Mountainbike schlimm?

Hallo,

bevor die Mountainbiketouren nun wieder losgehen, bin ich mit meinem Mountainbike mal 3 Kilometer rumgefahren....und was war, die Bremsen quietschten jedes mal wenn ich sie betätigte. Also heimgefahren Bremsbeläge gesäubert mit schmirkelpapier. nun wollte ich mal die die Bremsen einbremsen. Das Quietschen war weg doch als ich mir die Bremsscheibe anschaute, waren da feine kratzer drin und anhand dieser Spuren erkannte ich auch dass der äußer Ring der Bremscheibe nur gebremst hatte. Gehen die Kratzer nun wieder weg da man des ja durch des ständie Bremsen glattreibt? sollte ich mir nun neue Bremsen zulegen? ich würde gerne alles was ich selber machen kann selber machen, aber eine neue Bremsscheibe einbauen und ausrichten traue ich mir nun doch nicht zu

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Febsche, 45

Moin Moin,

Kratzer in der Bremsscheibe sind überhaupt nicht schlimm, solange sie nach außen hin kein Grat ist (scharfe kanten die du mit dem Finger Spüren kannst) denn die würden den Bremsbelag beschädigen.

Nachdem ich Scheiben reinige/entfette (nur mit spüli und wasser denn Bremsenreiniger führen gerne mal zum Quitschen) schleife ich auch die Scheibe immer mit feinem Schleifpapier ab (am besten wenn das rad eingebaut ist, Papier von beiden Seiten mit Daumen und Zeigefinder andrücken und Rad drehen.) Dabei wird auch sichergestellt das kein Grat an eventuellen Kratzern ist.

Wenn nur eine Seite der Scheibe abgenutzt ist, ist dein Bremssattel nicht mittig ausgerichtet. hierzu einfach die beiden Schrauben die den Sattel am Rahmen(oder dem Adapter) befestigen mit einem 5er Innensechskant lockern (Nicht ganz lösen), Bremse betätigen und während die Bremse gedrückt ist die Schrauben abwechselnd immer 1/4 Umdrehung festziehen.

VORSICHT!! nicht die Ölablassschraube öffnen, das gibt sonst ne Sauerei :D

hoffe ich konnte helfen

MFG Toni

Fahrrad-Dulsberg

Antwort
von JackBl, 50

Bremsscheiben bekommen eigentlich immer Kratzer ab, vor allem durch den Belag, aber auch durch Schmutz, der mit reinkommt. So ist nur eine neue Bremssscheibe wirklich glatt.

Kommt eher drauf an, wie verschlissen sie generell ist und ob sie evtl tiefe kerben hat, die die Stabilität beeinträchtigen können.

Antwort
von Kreidler51, 46

Ja dass ist nicht Schlimm dass du die Beläge abgeschliffen hast war richtig denn die waren verglast.

Kommentar von Bulox ,

und das die Bremse offenbar nur am äußern Rad der Bremsscheibe reiben? kann des vielleicht sein, dass ich die Bremsbeläge zu fest eingebaut habe?

Kommentar von Kreidler51 ,

Dass kann verschiedene Ursachen haben die ich aber so nicht beurteilen kann.

Antwort
von elon1, 44

Nein. Keines falls, das ist ganz normal. Immerhin wird da Metall an Metall gerieben so fern du keine Organischen Beläge hast.

Es gibt sogar Leute, die behaupten, dass eine Bremse erst gut ist, wenn sie ordentlich benutzt ist, weil man mehr Auflagefläche hat... ob das aber wirklich messbar ist, bezweifel ich :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community